WoW Legion: Einige Erklärungen der Entwickler

WoW Legion: Einige Erklärungen der Entwickler
WoW Legion: Einige Erklärungen der Entwickler
User Rating: 4.6 (1 votes)

Viele Fan-Seiten zu World of Warcraft hatten auf der derzeit laufenden Gamescom 2015 die Chance dazu, sich kurz in Interviews mit den Entwicklern über “Legion” als kommende Erweiterung zu diesem Titel zu unterhalten. Folgende Artikel dient nun als übersetzte Zusammenfassung von den dort gegebenen Antworten von Blizzard und beinhaltet somit eine Reihe von kleineren Informationen zu der nächsten Erweiterung für World of Warcraft.

 

 

Dämonenjäger:

  • Diese Klasse soll ungefähr auf Level 95 oder 100 starten.
  • Dämonnejäger werden Gleven als komplett neue Art von Waffen verwenden, die jeweils als ein Gegenstand beide Slots für die Waffen belegen. In der Zukunft könnte diese Klasse dann aber auch die normalen auf Beweglichkeit basierenden einhändigen Waffen in Dual Wield verwenden.
  • Die Artefaktwaffe für den Dämonenjäger sieht man in manchen Screenshots der Charaktererstellung für Dämonenjäger.
  • Die Entwickler haben kurz über die Verwendung von Kettenrüstungen nachgedacht, aber sich dann aufgrund der Klassenidentität gegen diese Rüstungsart entschieden.
  • Da Dämonenjäger sehr schnell und agil sein müssen, tragen sie Lederrüstungen. Mit der persönlichen Beute stellt dies im Grunde kein Problem dar.
  • Tankende Dämonenjäger werden starken Fokus auf das Ausweichen und das Parieren legen.
  • Vorerst werden nur Dämonenjäger die neuen Tattoos erhalten.
  • Auch wenn Dämonenjäger bereits seit WotLK von den Entwicklern diskutiert werden, so passen sie erst jetzt wirklich in das Thema eines Addons.
  • Um gegen die Dämonen zu kämpfen, musste Illidan viele Dinge opfern und sich teilweise auch mit Dämonen verbünden. Die spielbaren Dämonenjäger müssen ähnlich vorgehen.

 
Klassen:

  • Es gibt keine weitere Werte-Quetsche
  • Da die Artefakte über eigene Talente verfügen werden, steht derzeit noch nicht fest, ob die Klassen auch eine neue Reihe mit Talenten erhalten werden.
  • Überlebens-Jäger sollen auf den Nahkampf gehen und zusammen mit ihrem Begleiter kämpfen.
  • Tierherrschafts-Jäger sollen im Fernkampf zusammen mit ihrem Pet kämpfen und Treffsicherheits-Jäger sollen im Fernkampf ohne Begleiter kämpfen.
  • Überleben und Treffsicherheit waren sich bisher zu ähnlich, weshalb man diesen Umstand mit Legion nun ändern wird.
  • Dämonologie-Hexenmeister sollen ebenfalls stark überarbeitet werden und den Fokus mehr auf ihre Dämonen legen.
  • Disziplin-Priester:
    • Diese Art von Priester soll in Legion wesentlich offensiver werden. Das Ganze soll ähnlich wie damals mit Buße funktionieren, aber wesentlich interaktiver ablaufen.
    • Disziplin-Priester sollen zwar Heilungen und Schilde besitzen, aber dann auch Schaden austeilen.
    • Es soll auf 50% Heilung und 50% Schaden hinauslaufen.
    • Diese Anpassungen sollen auch die Probleme mit der Absorption beheben.
  • Heilig-Priester sollen auch weiterhin nur heilen.
  • Die Entwickler lassen beim Priester ihre Erfahrungen vom Nebenwirker einfließen.

 

 

Dungeons:

  • Die Entwickler haben noch nicht festgelegt, wie sie Spieler im späteren Verlauf der Erweiterung wieder in die Dungeons von Legion locken wollen. Allerdings fehlte Spielern in WoD mit dem Start der Raids ein Grund zum erneuten Besuchen dieser Dungeon, was man in Zukunft ändern möchte.
  • In Legion wird es auch wieder ganz normale Dungeons und heroische Instanzen geben. Allerdings steht noch nicht fest, ob Mythic Dungeons bereits am Anfang des Addons vorhanden sein werden.
  • Ebenfalls steht noch nicht fest, ob der Herausforderungsmodus in der bisherigen Version für Legion übernommen wird.

 
Artefakte und Gegenstände:

  • Spieler werden in Legion keine Waffen looten können.
  • Das Bonussystem für Items (Sockel, Extra Werte, Kriegsgeschmiedet) hat gut funktioniert und könnte um weitere Effekte ergänzt werden.
  • Die Entwickler haben mehrere Ideen für die Funktionsweise von Artefakten:
    • Artefakte sind am Anfang episch und werden im Laufe der Zeit dann Legendär.
    • Artefakte könnten bereits als legendäre Gegenstände starten.
    • Artefakte besitzen vielleicht aber auch gar keine Seltenheit und sind eine eigene Art von Gegenstand.
    • Das Ziel ist es auch in diesem Fall wieder den Spielern einen Gegenstand zu geben, der sie das ganze Addon über begleitet und mit der Zeit besser wird.
  • Es wird keine “Catch Up”-Mechaniken für Artefakte auf Twinks geben!
  • Es könnte möglich sein, dass Spieler nach dem Freischalten einer Waffe leichter an die Artefakte für die restlichen Spezialisierungen ihrer Klasse kommen können.
  • Warum wir als Spieler die Waffen von Charakteren erhalten, die sich aktuell noch immer führen, soll erst später enthüllt werden.
  • Irgendwann werden Spieler alle Talente in ihrem Artefakt freischalten.
  • Die Artefakte haben “Relic Slots”, die jeweils die genauen Werte der Waffe bestimmen.
  • Die “Relics” sind dabei spezielle Sockel, die Spieler für Hauptquests, Dungeons oder auch Raids erhalten. Somit muss man für die perfekte Waffe auch den Content des Addons bestreiten.
  • Artefakte können durch die Transmogrifikation das Aussehen von anderen Waffen erhalten. Allerdings darf man sie selbst nicht als Vorlage verwenden.
  • Priester werden bessere Waffen als “Benediction” und “Anathema” aus Vanilla erhalten.
  • Die Klassenquest für das Freischalten der Artefakte soll leichter als die Aufgabe für das Grüne Feuer der Hexenmeister werden.

 
Raids:

  • Die aktuellen Raids sind schwieriger als jemals zuvor. Die Spieler werden aber auch immer besser.
  • Auch wenn die Raids in WoD recht gut funktioniert haben, so gibt es trotzdem noch immer Dinge, die man verbessern kann. Beispielsweise die Verteilung der Beute.
  • Die Frage danach, ob Sylvanas einen Boss in einem Raid darstellen wird, wurde mit “Ohh das könnte interessant sein” beantwortet.

 

 

Klassenorden:

  • Die Klassenordenshallen werden kein AH besitzen.
  • Spieler sollen wesentlich weniger Zeit in den Klassenordenshallen als in der Garnison verbringen. Spieler können dort Quests erhalten, mit ihren Champions interagieren oder an ihrem Artefakt arbeiten.
  • Spieler sollen viel Zeit in Dalaran verbringen. Die Kanalisation dieser Stadt könnte die Klassenordenshalle für die Schurken darstellen.
  • Klassenordenshallen könnten verschiedene Bereiche besitzen. Beispielsweise würden sich Blutelfen als Paladine in einem anderen Flügel als die Menschen oder Zwerge aufhalten.
  • Der Spieler wird seinen jeweiligen Klassenorden anführen und muss somit eine kleine Anzahl von Elite Helden als Unterstützer sammeln.

 
PvP:

  • Das bisherige Conquest-System soll entfernt werden.
  • Die Entwickler wollen das PvP-Gear gerne komplett entfernen. Auch wenn Spieler durch das PvP weiterhin Ausrüstung erhalten werden, so soll der Fokus doch auf den Talenten, dem Skill der Spieler und andere Items liegen.

 
Spielwelt:

  • Die genaue Position der Verheerten Inseln soll in Zukunft genannt werden.
  • Wie genau Dalaran als Hauptstadt funktionieren wird, steht derzeit noch nicht fest.
  • Bisher sind für den smaragdgrünen Traum nur Raids geplant. Dies könnte sich aber ändern.
  • Karazhan wird ein wichtiger Ort werden!
  • Die Entwickler sind zufrieden damit, wie das Fliegen zum Schluss in Draenor funktioniert hat.

 

 

Die Zukunft:

  • Die Entwickler wollen auch in Zukunft neue Erweiterungen schneller veröffentlicht.
  • Legion soll im nächsten Jahr erscheinen. Ein Datum steht noch nicht fest.
  • Es gibt bisher noch keinen festen Plan für die Patches zu Legion.
  • Die Erweiterung nach Legion wird bereits geplant.
  • Das Cinematic zu Legion ist noch nicht fertig.
  • Die Anpassungen an der Transmogrifikation sollen dieses System wesentlich angenehmer gestalten.
  • Es gibt eine Reihe von Ideen dazu, wie man mehrere Server zusammenbringen könnte und Spielern bessere Möglichkeiten für den Umgang mit ihren Freunden bietet.
  • WoW macht mit Freunden am meisten Spaß, weshalb die Entwickler dort den Fokus legen möchten.

 

 

Allgemein:

  • Das Team rund um Legion ist bisher das größte Team für WoW überhaupt.
  • Die Entwickler haben das Feedback bezüglich der Berufe registriert.
  • Es wird eine Vielzahl von Überraschungen für die Spieler geben und man sollte nicht denken, dass die Entwickler nur alten Content aufwärmen.
  • Der Name für Patch 6.1 war schlecht gewählt.
  • Die Garnison bleibt in Draenor.
  • Die Spielerzahlen sind zurückgegangen, weil viele Spieler einfach weniger Zeit für WoW haben. Solange noch Spieler ihren Spaß an WoW haben, werden die Entwickler weiter machen.
  • Die Entscheidungen der Entwickler basieren nicht auf den Abozahlen.
  • Neue Inhalte wie in MoP sind nett, aber man sollte auch bestehende Inhalte weiter ausbauen.

 

 

(via)

17 Comments

  1. “Die Spielerzahlen sind zurückgegangen, weil viele Spieler einfach weniger Zeit für WoW haben. Solange noch Spieler ihren Spaß an WoW haben, werden die Entwickler weiter machen.”
    Wenn sie das so in Interviews äußern ist das ja ok, aber wenn sie auch intern so denken, ist das realitätsfern hoch drei.

    • Das ist echt bisserl Banane,warum sollen die Leute heute weniger Zeit haben als vor zb 5 Jahren?
      Also sins nur die Spieler schuld und nicht Blizzard okok^_^

      • Weil Schüler und Studenten zu Arbeitern und Vätern/Müttern werden? Ich habe jetzt weniger Zeit zum Spielen als vor 5 Jahren.

        • Ein Bezug auf Interviews von Websites sollte man auch entsprechend verlinken und nicht zu der Seite, die Interviews auch nur weiter verlinkt! Just sayin

          • Naja die Zusammenfassung stammt von mmo-champion und basiert auf all den Interviews. Daher haben sie die Aussagen nicht einfach nur verlinkt.

      • Vor 5 Jahren hatte ich 10+ Stunden am Tag zeit zu zocken… Jetzt sind es 1-2 Stunden maximal!

        • Trzd Bullshit 😉 Es kommen doch auch immer wieder neue *jugend* Dazu die haben genau so viel Zeit wie wir damals 😉 Also Das ist einfach ne Dumme ausrede und ich gebe da WLash vollkommen recht… Wenn die intern auch so denken ist Feierabend…. Und wenn man weniger Zeit hat warum sollte man sein Abo kündigen? Wäre das spiel gut wären mehr Spieler da und auch wenn man nur 2 stunden Zeit hast kündigen sie das Abo net 😉

          • Die Nachwuchs hat aber keine Lust mehr auf MMOs sondern spielt MOBA oder erst garkeine kompetitiven Spiele. Die Generation WoW waren Leute die mit Warcraftspielen und -büchern “aufgewachsen” sind, das muss für neuere Gamer nicht mehr gelten. Außer WoW hat es seit über zehn Jahren kein neues Warcraftgame mehr gegeben, warum sollte ein 12-14jähriger also WoW spielen wollen, gerade wenn alle seine gleichaltrigen Kumpels LoL oder sonstwas spielen (was umsonst ist–>keine Diskussion mit den Eltern).
            Und dein “wäre das Spiel besser würde man es auch 1-2 Stunden am Tag spielen”-Argument gilt auch nur bedingt. Studenten zB haben eher weniger Kohle, warum sollten die also 13€ ausgeben um ein Spiel täglich 2 Stunden zu spielen, wenn es spaßige Alternativen wie die MOBAs für umsonst gibt oder sehr starke Singleplayerspiele? Zumal man -besonders früher- von WoW gar nichts hat wenn man nur zwei Stunden täglich spielt.

  2. “Überlebens-Jäger sollen auf den Nahkampf gehen und zusammen mit ihrem Begleiter kämpfen.”

    Was? Was soll das denn bitte? Jäger ist eine Distanzklasse und keine Melee.
    Gibt also doch einen Grund das ich andere Klasse nehme…
    Kein Nerf oder anderes was mein SV-jäger schlechtergemacht hat, hat mich dran gehindert aber Blizz schafft es nun doch. Arghh Nein.

    • Jöäger beinhalten mehr als nur Schützen. Rexxar ist da eines der besten Beispiele. ABer nahkampf für Survival fände ich auch schlecht. Lieber für Beastmaster.

    • Dann spiel halt Treffsicherheit oder Tierherrschaft.

    • Bin mir nicht mehr sicher, aber gab es in der Arena nicht schon immer einen Melee-lastigen Hunter?

      • Mag sein aber ich hasse PvP undbin reiner PvEler.
        Entweder werde ich andere Skillung mal testen oder zum ersten mal seit ich WoW spiele ne andere Klasse testen als Main.

        Werde aber sicher kein Melee-SV Jäger.

        • Dann spielst du aber nicht seit Classic. Schließlich war SV-Jäger am Anfang noch teilweise auf Melee ausgelegt und dabei dann aber leider recht nutzlos.

  3. Dämonenjäger:
    – In den Spieldaten versteckte sich ja schon länger eine Gleve vom Zwielichthammer.
    – Hab ich gearnt, dass man die nicht leveln muss. XD Finde ich aber irgendwie auch Schade aber auch verständlich…
    – Finde ich auch. Dämonenjäger können nur Auftauschen, wenn die Legion zurück kehrt.
    – Illidan war ein Held, auch wenn viele es nicht eingesehen haben… Klar, er ist teilweise echt riskannt vorgegangen aber er war von Anfang an ein Held und jetzt nach seinem Tod wird das hoffentlich erkannt…

    Klassen:
    – Die Artefakte sehe ich skeptisch… :/ Besonders, weil die ja nur eine Art von Waffe sind. Also für Frost DK gibt es 2 1H-Schwerter. Und was ist mit denen, die Zweihandwaffen als Frost DK nutzen? Finde ich schon schade. :/ Oder als Schurke benutze ich z.B. gerne Faustwaffen. Und dann habe ich plötzlich Dolche? Und warum macht man nicht auch die Legendären Waffen zu Artefakten? Fände ich jedenfals geil.
    – Das mit den Jäger finde ich gut, dass die die Builds verändern. Jedoch hätte ich es anders besser gefunden:
    – Beastmaster Kämpft im Nahkampf mit dem Pet zusammen. WIe Rexxar z.B.
    – Überleber kämpfen mit dem Pet nur zum Überleben zusammen. Sonst sind sie Fernkämpfer und versuchen mit Fallen und Ausweichtaktiken zu überleben.
    – Der Treffsicherheitsjäger sollte rein auf den Fernkampf basieren und das Pet garnicht brauchen. Außer um es aus großer Entfernung zu steuern und nebenbei sogar Snipen zu können. Da aber dann nicht wie in Shootern. Schon, dass man wie in der einen Quest in Pandaria aus der Ferne Schießen kann aber je nach getroffenden Körperteil hat man größere Kritchancen. Man Schießt aber langsamer (bei PvP besonders) und ist im Sniping leicht angreifbar.
    So fände ich es interessanter. Poste ich vielleicht im WoW Forum mal. ^^ Trotz den Gehate.
    – Endlich! Disziplin Priester als DD nur mit Licht. Das wurde auch Zeit!

    Dungeons:
    – Ich fand das in Cata gut. Es gab anfangs beides. Dann aber erst neue Dungeons, dann wieder Raids usw. Jetzt nicht genau so aber trotzdem fände ich es so besser. Das fehlte mir in MoP. Es gab nur neue Raids aber keine neuen Dungeons… ach und diese Szenarien…

    Artefakte:
    – D: Whuat?! Keine neuen Waffen?! D: aber, aber… Das wäre doch perfekt für Waffen….. Dämonische Waffen. D:
    – Ich fände es Geil, wenn der Argentumschild auch so ein Artefakt wäre. XD Oder halt einfach Legendäre Waffen zu Artefakten werden. :3 So könnte man diese auch wieder nutzbar machen. 😀 Stellt euch das vor. Die klingen von Azzinoth wieder tragen zu können. 😀
    – Ich habe das Gefühlt Thrall wird sterben…. Und vielleicht als Höllenorc wieder kommen…
    – ^^” hoffe ich mal. Die Quest finde ich nähmlich immernoch schwer. ^^”

    Klassenorden:
    – Also man ist jetzt der Anführer seiner eigenen Klasse. Man wird also sozusagen ein Hauptcharakter der Story. 😀 Ob am Ende viele Spieler in der Story verewigt werden? XD
    – FInde diese Idee nett aber hoffe auch die klassische Garnisoon wird es noch geben nur halt nicht mehr mit der Übertriebenen Mine oder den Garten. Wenn dann nur mit viel weniger als Jetzt. Sonst war das nähmlich echt spaßig und schön. :3 Und ich war da am Anfang sehr skeptisch.
    – Also für die Paladine fände ich das scharlachrote Kloster viel besser. 😀 Kann man ja als Dungeon drin lassen, aber auch einen Teil in der Gegenwart dann für halt diese Funktion nutzen. Wäre meiner ANsicht nach echt besser. Sonst haben Hordler es ja zu lacht nach Sturmwind zu kommen. Priester könnten da auch direkt sein.
    – Bin ja mal gespannt wegen den Arten der anderen Klassen. 😀 Todesritter bekommen bestimmt die Festung der Todesritter. 😀 Jäger sind sicher irgendwo im Schlingendorntal oder Scholozarbecken. Krieger könnten im Schergrat sein oder im Brachland. 😀 Mönche natürlich in Pandaria. Und Magier natürlich in Dalaran.

    PvP:
    – Wenn ich das richtig verstanden habe soll es jetzt neben dem normalen PvE level und den Talenten eigene PvP Level und Talente geben. Fände ich sehr gut. Inzwischen wird man im PvP ja auch hoch gestuft.

    Spielwelt:
    – Die Gebrochenen Inseln denke ich ja sind aus einer paralelen Zeitzone. ALso die Zeitzonen treffen aufeinander. Weil Gul’dan ist ja eigentlich tot. Wäre geil, wenn der gul’dan aus WoD sich mit seiner Macht aus BC vereint und noch mächtiger wird! 😀
    – Auf dem Smaragdgrünen Trau mfreue ich mich schon sooo sehr! Nur eines ist da falsch! Wenn Xavius stirbtz ist der Alptraum noch nicht vorbei. Schließlich ist N’Zoth die Wurzel des Alptraumes1

    Zukunft:
    Finde ich schade, dass die die Addons schneller raus bringen wollen… :/ Das nimmt zu viel von der Story weck und wirkt bisschen so, als würde blizzard WoW ausschlachten wollen solange es noch geht…

    Allgemein:
    – Das mit der ZEit ist echt so… Ich habe zwar nur etwas Zeit verloren (durch Arbeit jetzt) aber muss ja auch noch andere Dinge machen und wenn ich WoW Spiele komme ich auch net dazu den aktuellen Content zu spielen, weil ich noch andere Dinge machen muss. XD” Wie Twinks Leveln, weil meine Mains keinen Platz mehr haben. lol

    Ich bin aufjedenfall gespannt, was noch kommen wird. Ich hoffe ja Azshara taucht wieder auf und versucht die Kraft des Wassers an die Legion zu Übergeben und wir müssen das verhindern. Weil wenn die legion das Wasser beherrscht beherrschen sie auch das Leben! 😀 Ja hoffe immernoch die Story wird fortgeführt. XD

  4. Hah! Wärend Paladine in ihrer strahlenden Kapelle spielen dürfen, müssen sich die Schurken mit der Kloake von Dalaran begnügen und wenn sie es wiirklich Rassgetrennt machen, muss ja die Kriegerklasse ne halbe Stadt bekommen, weil ja jede Rasse Krieger sein kann.

    Ich finde mit den Artefakten, die ich sehr genial finde, nehmen sie das Looten und Leveln prinzip weg, ich meine zum Teil schaue ich mir die Story an, doch wären Epics schon was feines…ich kann mir vorstellen das die Artefakte früher oder später stark kritisiert werden, weil wenn man als PvP-Spieler Raids besuchen müsste, so wie ich es verstanden habe, (auch wenn es nur LFR ist) find ich das schon doof um seine Waffe zu verbessern.

  5. ohje im nächsten jahr, wahrscheinlich kommen die dann mit nem release im 2ten oder 3ten quartal, viel spaß das dauert ja noch ein jahr

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort