Hearthstone: Blogeintrag zum geschmolzenen Kern

Hearthstone: Blogeintrag zum geschmolzenen Kern
Hearthstone: Blogeintrag zum geschmolzenen Kern
User Rating: 4.9 (1 votes)

Passend zu der Veröffentlichung des geschmolzenen Kerns als zweiten Flügel für den Abenteuermodus rund um den Schwarzfels aus WoW haben die Entwickler von Hearthstone: Heroes of Warcraft auch noch wieder einen neuen Blogeintrag gepostet, der sich ein wenig mit diesem Abschnitt des Berges beschäftigt. Dabei stellt dieser Artikel genau vor, welche Bosse auf die Spieler warten und was für neue Karten es als Belohnung für das Abschließen dieser Kämpfe gibt.

 

 

Der Schwarzfels: Geschmolzener Kern ist jetzt geöffnet!

Der Geschmolzene Kern ist das Herz des Schwarzfels und sein Blut ist glühend heißes Magma. Hier herrscht Ragnaros der Feuerfürst, der vor langer Zeit von den Dunkeleisenzwergen in einem Versuch beschworen wurde, die Macht über ihre Feinde zu erlangen. Dieser Plan ist ziemlich nach hinten losgegangen … was für euch allerdings umso besser ist! Denn nun könnt ihr euch in die sengenden Tunnel des Geschmolzenen Kerns stürzen, euch den unerbittlichen Elementardienern des Feuerfürsten stellen und dabei brandneue* Hearthstone-Karten erhalten!

Hier eine Übersicht der Bosse, denen ihr im Geschmolzenen Kern stellen müsst:

 
Garr

Garr ist einer von Ragnaros’ Leutnants und ein gewaltiger Elementar, der aus reinem Obsidian besteht. Zusammen mit seinen kleinen Feueranbeter-Freunden kann er es kaum erwarten, euch den ein oder anderen vulkanischen Stein in den Weg zu legen. Wenn ihr im Kampf mit seiner Truppe den Sieg davontragt, werdet ihr dafür mit zwei Exemplaren der Karte „Druidin der Flamme“ für eure Druidendecks belohnt.

 

 

Baron Geddon

Baron Geddon war ursprünglich die rechte Hand von Ragnaros, bevor sich Majordomus Exekutus in diese Rolle geschlängelt hat. Jetzt brennt Baron Geddon darauf, seinen feurigen Zorn über alle törichten Helden ergehen zu lassen, die es wagen, den Geschmolzenen Kern zu betreten. Kühlt den Baron etwas ab, um zwei Exemplare der Karte „Pechschwingentechnikerin“ für eure Sammlung zu erhalten.

 

 

Majordomus Exekutus

Der ergebenste Leutnant eines Elementarfürsten kann in die Position seines Majordomus aufsteigen und übernimmt dadurch die Verantwortung für die Geschäfte seines Meisters, während dieser anderweitig beschäftigt ist. Wir wollen an dieser Stelle keine Namen nennen, aber so mancher Majordomus ist durchaus bereit, seinen Chef ohne mit der Wimper zu zucken einer Horde mutiger Abenteurer auszuliefern. Helft bei Exekutus’ Exekution etwas nach, dann erhaltet ihr zwei Exemplare der Karte „Boss der Wichtelgang“ für eure Hexenmeisterdecks.

 

 

Sobald ihr alle Bosse im Geschmolzenen Kern (aus)gelöscht habt, erhaltet ihr Zugriff auf die legendäre Karte „Majordomus Exekutus“.

Außerdem können Spieler, die alle Bosse des Geschmolzenen Kerns im normalen Modus besiegt haben, auf zwei Klassenherausforderungen zugreifen. Klassenherausforderungen werden mit vorgefertigten Decks bestritten und stellen euer Geschick mit bestimmten Klassen auf die Probe. Der Geschmolzene Kern hält Herausforderungen für Krieger und Schamanen bereit. Krieger, die ihren Gegner bezwingen, werden mit zwei Exemplaren der Karte „Axtwerfer“ ausgestattet. Schamanen, die die Elemente zum Sieg führen, erhalten zwei „Lavaschock“-Karten für ihr elementares Arsenal.

Wenn euch der Sinn nach noch mehr Herausforderung steht, dann stellt euch dem heroischen Modus des Geschmolzenen Kerns! Ihr erhaltet Zugang, sobald ihr alle Bosse im normalen Modus besiegt habt. Im heroischen Modus sind die Gegner deutlich schwerer zu schlagen als ihre Versionen im normalen Modus und erfordern oft speziell auf sie zugeschnittene Decks.

Trotzt noch heute den Elementen des Geschmolzenen Kerns in Der Schwarzfels: Ein Hearthstone-Abenteuer!

 

 

 

(via)

2 Comments

  1. Hi mal eine Dumme Frage warum gibt es 10 Herausforderungen in Schwarzfels, es sind doch nur 9 Klassen. Oder bin ich zu blöd zu zählen?

    • Glaube es gibt nur 9.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort