HotS: Kauft das Gründerpaket und erhalt Zugang zu der Beta

HotS: Kauft das Gründerpaket und erhalt Zugang zu der Beta
HotS: Kauft das Gründerpaket und erhalt Zugang zu der Beta
User Rating: 4.9 (3 votes)

Die Entwickler von “Heroes of the Storm” haben im Verlauf des heutigen Abends angekündigt, dass interessierte Spieler sich nun das “Gründerpaket” zu diesem Titel für insgesamt 34,99 EUR im Shop auf der Seite von Blizzard kaufen können. Dieses spezielle Angebot beinhaltet dabei neben drei verschiedenen Helden, drei Skins, 2500 Gold und einem Reittier auch sofortigen Zugang zu der geschlossenen Beta des Spiels, sodass Spieler sich nun offiziell in diese Testphase einkaufen können. Weitere Informationen zu diesem Angebot findet ihr im unten stehenden Blogeintrag zu diesem Thema.

 

 

Auf in die Action mit dem Gründerpaket für Heroes of the Storm

Der Kampf zwischen euren Lieblingshelden von Blizzard geht in die nächste Runde und ihr könnt euch der Action mit dem Gründerpaket von Heroes of the Storm anschließen! Dieses brandneue Paket enthält neben sofortigen Zugang zur geschlossenen Beta auch eine Reihe von Helden, Skins und andere In-Game-Inhalte, die euch in den bevorstehenden Schlachten behilflich sein werden.

Inhalte des Gründerpakets:

  • Drei Helden: Raynor, Diablo und Tyrande
  • Drei Skins: Commander-Raynor, Diablo als Herr der Tiefe und Blutelf-Tyrande.
  • Episches Reittier: Goldener Cyberwolf.
  • Startkapital: 2.500 Gold im Spiel, das ihr zur Freischaltung zusätzlicher Helden oder anderer Inhalte nutzen könnt.
  • Zugang zum Nexus: Sofortiger Zugang zur geschlossenen Beta von Heroes of the Storm.

 

Ihr könnt euch diesen Inhalt sichern und euch direkt in den Kampf stürzen, für nur 39.99 €. Alles was ihr dazu tun müsst, ist auf Heroes of the Storm in eurer Battle.net-Software zu klicken oder den Battle.net-Shop zu besuchen.

 

Das Gründerpaket gibt euch all diese Helden und Skins zu einem reduzierten Preis. Der imposante goldene Cyberwolf kann nur durch das Gründerpaket oder dem Komplettpaket (ebenfalls 39,99 €) direkt im Spiel erhalten werden.

Ihr könnt das Gründerpaket auch für andere Spielregionen erwerben. Beachtet jedoch, dass Käufe, Gold, Spieler- und Heldenfortschritt direkt mit der jeweiligen Spielregion verbunden sind und sind daher nicht übertragbar. Global Play ist für Heroes of the Storm noch nicht verfügbar und ihr könnt deshalb nur in der Region spielen, in der ihr euch ein Gründerpaket gekauft habt.

Der Verkauf der Gründerpakete kann zeitweise eingestellt werden, sollte es zu Problemen mit dem Spiel kommen. Solltet ihr Hilfe benötigen oder habt Fragen, wendet euch bitte an unsere Supportseite.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz könnt ihr den Code für das Gründerpaket auch in einem Gamestop in eurer Nähe erwerben. Bitte kontaktiert den Gamestop und überprüft, ob der Artikel verfügbar ist.

Es gibt viele Wege den Nexus zu betreten

Wir laden weiterhin regelmäßig neue Spieler ein, sich dem Kampf im Nexus und der geschlossenen Beta anzuschließen und wollen die Zeiträume zwischen den Einladungswellen verkürzen. Wenn ihr also noch nicht an der Beta teilnehmt und noch auf eine Einladung hofft, dann stellt sicher, dass ihr euch auf der Betaprofilseite angemeldet habt und nach einer Einladungs-E-Mail Ausschau haltet.

 

 

(via)

20 Comments

  1. Blizzard wird auch immer Geld gieriger.

    • Wieso?

      • Weil Blizzard zwar Free-to-play spiele produziert, die man alle spielen kann wenn man nichts bezahlt, aber der fortschritt ist oft zu klein und deren Shop Preise mit abstand die Höchsten im seriösen Free-to-Play geschäfft.

        Nehmen wir mal hearthstone, hearthstone macht am anfang spaß, man proobiert was rum etc. und holt sich hier und da mal ein paar karten. Schnell merkt man aber, das man gerne diese und jene und dann noch die karte braucht/möchte um sich ein schönes deck für die ladder zu bauen. Die Karten zu erspielen ist ein wahrer Krampf, also geht man shoppen, und die preise sind wahrhaft nicht niedrig bei Blizz. Es gibt auch nie temporäre Rabatte in dem Spiel.

        Auch das mit dem Betaeinkauf, früher haben sie viele Keys raus geballert und nannten das dann Stresstest. Jetzt verkaufen sie viele Betazugänge und nennen es Gründerpaket.

        Dann der Shop in WoW ist auch noch ein beispiel. Pets, Mounts gegen bare Münze. Allein das Leveln bis Stufe 90 für 50 tacken. Das ist der Preis in Steam von teilweise 2-5 AAA titeln aus dem Jahr 2014.

        Klar kann man sagen, du musst das ja nicht kaufen. Will ich aber ernsthaft Hearthstone ladder zocken, spiel ich entweder erstmal 2 Monate um das zu erfarmen, was ich brauche oder investier meine 60 Euro.

        • Du beschwerst dich grade über die Natur von TCGs… Du willst gar nicht wissen, was es in echten Kartenspielen kosten kann wirklich gut zu sein.

          Ansonsten gibt es auch immer noch Beta Keys und Einladungen von Blizzard. Wer einfach nur wartet, darf auch irgendwann spielen. Dieses “Gründerpaket” ist nur für die Leute, die es einfach nicht abwarten können.

          • TCG haben zwar extrem hohe Preise, du erhälst hier aber auch echte Ware mit gewissen Seltenheitswert und kein Digitales gut das auf bedarf generiert wird.

            Ich sehe das Gründerpaket anders als du. Früher haben sie Betatester eingeladen wenn Sie welche brauchten, die Einladungen wurden teilweise auf ebay gehandelt und Blizzard merkt sowas. Die sind ja nicht doof also verschenken sie keine Betakeys mehr wenn sie Tester brauchen, sondern verkaufen sie direkt. Die Marketingabteilung denkt sich dafür ein schönen Namen wie “Gründerpaket” aus, packen noch ein paar virtuelle Güter mit hinein und schwups haben sie vor dem Release schon die ersten paar Millionen mit ein Free-to-Play titel verdient.

          • A. Das “Gründerpaket” wurde bereits vor einem Jahr in den Spieldaten entdeckt und B. Es gibt auch jetzt noch immer Keys…daran ändert sich ja nichts.

    • Die Spieler sind selbst schuld: Sie wollten den Wahnsinn so.

  2. Naja in ne Beta einkaufen und in 2-3 Monaten können eh alle zoggen da würde ich mir die Kohle sparen …

  3. vorallem die Champs die man da bekommt sind naja …

  4. Kostet HotS denn dann was ? wenn ja, ist ein preis bekannt?

    Hearthstone ist kostenlos – geld KANN man investieren für zusätzliche Karten!

    sollte HotS ebenfalls “kostenlos” sein (was ich grad nicht so direkt glaube), dann wäre das “Gründerpaket” ein freiwilliger dienst, den fans (oder freaks ^^) nutzen KÖNNEN aber nicht müssen… ^^

    ein Unternehmen lebt vom finanziellen aspekt, selbst Blizzard kann nicht Games zum Nulltarif rauswerfen. Es ist aber eine freiwillige Basis, und z.B. diablo kostet einmalig, danach enstehen keine weiteren kosten ^^ Starcraft dasselbe… von daher : geldgier wäre etwas übertrieben ^^

    • HotS wird kostenlos werden. Nur wer unbedingt jetzt spielen will, kann sich einkaufen.

  5. ach du meine güte diese preise sind unmenschlich,

    3 billig champs die man an nem tag hat + 3 kins

    man man

    • Nur die 3 Helden + Skins kosten alleine schon beinahe 50 Euro. Das ist hoch, aber durchaus mit anderen Mobas gleichzusetzen. Allerdings sollte man Raynor und Tyrande lieber für Gold kaufen.

  6. Meine Güte, zwingt euch irgendjmd. das zu kaufen? Der Preis für Ungeduldige geht mehr als in Ordnung und für alle anderen, wartet eben bis es erscheint und spielt es kostenlos.
    Nur wegen Leute, die Geld in free2play-spiele investieren, können solche “Flame-Geier” wie ihr, das überhaupt KOSTENLOS spielen, also hört auf euch zu beschweren über unsinnige “Geldgier”.

  7. Falls HotS tatsächlich mit Helden handelt, ist das Game schon wieder quasi gestorben. Das ist ja der gleiche Mist wie bei LoL dann – Kauf dir Helden oder stirb. Muss doch nicht sein, DOTA kriegts doch auch hin, so dass jeder alle Helden spielen kann.

    • Das Konzept funktioniert seit Jahren bei LoL wunderbar und das erspielen der Champions dauert auch nicht so furchtbar lange. Als Anfänger hab ich mir gleich einen der ganz teuren 6800-Champs ins Auge gefasst und hatte ihn nach einer Woche zocken. Und da Preis nicht Leistung bedeutet, kriegt man viele gute Champs auch für wesentlich weniger IPs.

  8. Ich finde das eine sehr gute Sache!
    Und wieso ist der Betrag zu hoch? Jedes gute Game kostet mehr.
    Und wenn man das mit LOL vergleicht, dann kosten 3 Helden mit 3 Skins (je nachdem welche) eher mehr. (+ das Gold, was nicht zu vergessen ist)

    Und könnt Ihr euch noch daran erinnern, für wieviel Geld die HS Keys bei ebay weg gegangen sind, bevor die Riesen Wellen kamen… Locker 100 Euro wenn nciht mehr.
    Und da hast du NICHTS bekommen.

    Und es wird niemand gezwungen das zu tun. Es ist eine verdammt schlaue Idee das so zu Handhaben.
    Somit werden nicht wieder die Preise bei Ebay in die Höhe schnallen, nur weil bestimmte Idioten überall Keys abgreifen um Kohle zu machen.

    Ich werde mir den Zugang kaufen, weil ich das Spiel sehr geil finde und es somit endlich eine Faire Methode gibt Beta zu spielen.

  9. ich freu mich.. jetzt werden noobs geschlachtet :DDDD

  10. Seh daran absolut nichts verwerfliches. In den ersten Wochen gab es HS-Betakeys für über 200€ auf eBay und jetzt regt man sich darüber auf, dass Blizzard den Key, samt drei Helden UND Skins UND Gold für knapp 40€ raushaut? Davon ab, dass es auch weiter Keys gibt (soweit ich weiß hat allein jeder, der auf der Gamescom war einen gekriegt). Kann mir auch gut vorstellen, dass dann vllt einen Monat vor Release eh open-Beta ist, spätestens dann kann man zocken.

  11. finde die Aktion top da stutzt Blizzard wenigstens etwas die eBay Verkäufer die Zugänge haben eigentlich tun sie ja was gutes indem unsere jungen Mitmenschen jetzt keine 100-150 euro für HotS ausgeben 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort