WoW: “Update” Kommende Anpassungen an den Außenposten

WoW: “Update” Kommende Anpassungen an den Außenposten
WoW: “Update” Kommende Anpassungen an den Außenposten
User Rating: 4.8 (3 votes)

Update: Community Manager Lore hat im Verlauf des heutigen Abends in den offiziellen Battle.Net Foren verkündet, dass die weiter unten aufgeführten Anpassungen an den Außenposten der Garnison nun auf den amerikanischen Liveservern aktiv sein sollten. Die europäische Region erhält diese Änderungen vermutlich dann mit den morgigen Wartungsarbeiten bzw. dem nächsten Neustart der Server.

These changes went live with today’s restarts. In addition, players who had already switched their outpost buildings prior to today should now be able to access the quests and follower associated with the new building.

 

 

Originalartikel:

Um einen der Außenposten in den verschiedenen Zonen von Draenor auszutauschen und das jeweils andere Gebäude zu errichten, müssen daran interessierte Spieler aktuell 10.000 Gold bezahlen. Leider führt diese Änderung der Gebäude in einem Gebiet aktuell nicht dazu, dass die Spieler Zugriff auf die Quests oder die Anhänger aus dem jeweiligen Außenposten erhalten, weshalb ein Umtausch der Gebäude eigentlich nur die Fähigkeit in dem jeweiligen Gebiet verändert.

Nun hat sich im Verlauf des kommenden allerdings Community Manager Lore in den offiziellen Battle.Net Foren zu Wort gemeldet und dort verkündet, dass die Entwickler mit den kommenden Wartungsarbeiten einige Anpassungen an der Funktionsweise der Außenposten durchführen möchten. Neben einer Verringerung der Kosten für den Umtausch der Gebäude soll dieser kommende Hotfix dann auch die Quests und Anhänger für die jeweiligen Spieler freischalten.

 

 

Folgende Änderungen werden durchgeführt:

  • Der Umtausch eines Außenpostens in Gorgrond, Talador und in den Spitzen von Arak kostet dann nur noch 5000 Gold.
  • Der Umtausch eines Außenpostens in Nagrand kostet dann nur noch 500 Gold.
  • Der Umtausch eines Außenpostens wird für Spieler unter anderem auch die Questreihen und die Anhänger aus diesem Gebäude freischalten.

 

 

 

We’re planning to make some changes to the Garrison Zone Outposts, to reduce the costs necessary to change out the building you initially chose while questing through the zone, and also allow you to earn the unique follower associated with alternate building choices. Specifically, these changes will be:

  • The cost to change your Garrison Outpost building in Gorgrond, Talador, and Spires of Arak reduced to 5,000 gold
  • The cost to change your Garrison Outpost building in Nagrand reduced to 500 gold
  • Changing your Garrison Outpost building in a zone will also grant access to the building-specific questline for that zone, including the building-specific follower

 

Note that you will still be unable to change your Garrison Outpost building until you’ve reached level 100 and earned your current building’s zone achievement, at which point the building can be changed by speaking with the outpost’s foreman NPC (who varies from building to building).

These changes are currently not planned to go live until the next maintenance period for each region, but we wanted to give as much advance notice as possible that they’re on their way.

 

 

(via)

2 Comments

  1. Verliert man dann die alten Anhänger wenn man z.b. das Sägewerk wegmacht und sich das Gladi-Teil nimmt?
    Oder bleibt der und man bekommt den anderen dazu?

    Das hab ich jetzt net so raus lesen können.

    • Die alten bleiben selbstverständlich. Du kannst dann halt die anderen Anhänger aus dem zweoten Gebäude freispielen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort