WoW: Ein weiterer Hotfix

WoW: Ein weiterer Hotfix
WoW: Ein weiterer Hotfix
User Rating: 4.9 (1 votes)

Die Entwickler von Blizzard haben im Verlauf der vergangenen Nacht einen weiteren Hotfix für die Liveserver von World of Warcraft angekündigt. Dieses Update beinhaltet dabei neben vielen Fehlerbehebungen in Raids und in der Garnison auch wieder einige kleinere Änderungen an den restlichen Inhalten dieses Titels.

 

 

Garnison:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der manchmal dafür sorgte, dass die Erzvorkommen und Minenkarren verschwunden sind.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der manchmal dafür sorgte, dass die Spieler in der Garnison keinen Erholt-Bonus erhalten haben.
  • Invasion
    • Das Erreichen von mehr als 1000 Punkten beim letzten Boss einer Invasion sollte Spieler nun korrekt mit einer goldenen Wertung belohnen.

 

 

 

Klassen:

  • Druide
    • Gleichgewicht
      • Die “Sternschnuppen” sollen nun auch dann auslösen, wenn das letzte mit Mondfeuer oder Sonnenfeuer getroffene Ziel stirbt.
  • Jäger
    • Allgemein
      • Es wurden einige Probleme mit Tödlicher Schuss behoben, die manchmal dafür sorgten, dass die Abklingzeit nicht korrekt zurückgesetzt wurde.
  • Mönch
    • Allgemein
      • Transzendenz: Transfer sollte nun auch nach mehreren Einsätzen weitere neue Ziele auswählen.
  • Priester
    • Talente
      • Wahnsinn (Schatten) wird nun korrekt durch Fähigkeiten beeinflusst, die die Dauer dieses Zaubers beeinflussen oder den Effekt entfernen.
  • Schurke
    • Täuschung
      • Ehre unter Dieben wird Schurken mit dem Talent “Erwartung” bei erhaltenen kritischen Heilungen nicht länger aufstehen lassen.

 

 

 

Kreaturen:

  • Rhonin in Dalaran wird seine Texte nun in einem etwas kleineren Radius aufsagen.
  • Rare Mobs sind nun immun gegen Dämonensklave und Untote kontrollieren.
  • Gorenbeschützer, Orcahne, Ogerahne und geisterhafte Arakkoa skalieren nun korrekt auf Level 100.
  • Weltbosse
    • Die Weltbosse Drov und Tarlna teilen sich nun den gleichen Loot-Lockout.
    • Drov und Tarlna sollten jetzt nicht mehr zur gleichen Zeit aktiv sein.
  • Talador
    • Cordana Teufelsang ist nun für Spieler auf oder über Level 98 sichtbar.
    • James Lamone und May Tirta in Zangarra können nicht mehr von Spielern angegriffen werden.
  • Spitzen von Arak
    • Sonnenverstärker können jetzt auch weiterhin als Ziel ausgewählt werden, wenn sie während der Fähigkeit “Ausgrabung” Schaden erleiden.
  • Nagrand
    • Gordawg setzt nicht mehr Tektonischer Schlag ein.

 

 

 

Raids, Dungeons und Szenarien:

  • Raids
    • Die Belohnungen bei den Bossen im LFR-Tool setzten sich nun nicht mehr täglich, sondern wöchentlich zurück.
    • Hochfels
      • Tectus: Die Partikel von Tectus werden nun korrekt bei den Boss Frames dargestellt.
      • Ogronzwillinge: Phemos Wurfwaffen bleiben nun 16 Sekunden auf dem Boden, nachdem “Beben” eingesetzt wurde.
      • Ko’ragh erhält durch kontrollierte Spieler nun keine Auren mehr mit einer Erhöhung der kritischen Trefferwertung.
      • Ko’ragh: Es wurde ein Fehler behoben, der manchmal dafür sorgte, dass Spieler den Boss bei niedriger Gesundheit nicht mit Zaubern wie beispielsweise Hinrichten angreifen konnten.
  • Dungeons
    • Blutschlägermine
      • Sklavenwächter Crushto: Die Sklaven sollten nach dem Kampf nun nicht mehr angreifbar sein und Cronan aus der Reichweite der Spieler ziehen.
    • Grimgleisdepot
      • Nitrogg Donnerturm kann nicht mehr vom Zug fallen.
      • Die Gegenstände “Aurokanone der Eisernen Horde”, “Eiserner Gliedmaßenspalter” und “Riesige Waffenkiste” liegen nun auch bei der Absturzstelle.

 

 

 

PvP:

  • Ashran
    • Die Bonusobjekte in Ashran setzen sich nun täglich zurück.
    • “Das Glück ist mit den Mutigen” erhöht nun nicht mehr die erhaltenen Ehrenpunkte.

 

 

 

Schlachtfelder und Arenen:

  • Wenn Heiler ein Arenamatch verlassen, bleibt der Effekt von “Dämpfung” nicht mehr aktiv.
  • Es wurden einige Fehler behoben, die in manchen Situationen dazu führten, dass Spieler Belohnungen mit einer Rufvoraussetzung für Vol’jins Speer oder Wrynns Vorhut erhalten haben.

 

 

 

Gegenstände:

  • Heilungen durch Heiltränke lösen keine kritischen Treffer oder Mehrfachschläge mehr aus.
  • Buffs mit Meisterschaft zählen nicht mehr als Essen mit einer Steigerung eines sekundären Werten.
  • Das von “Persönliches Hologramm” erzeugte Bild ist nun leichter zu erkennen.

 

 

 

Fehlerbehebungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass das Entfernen von magischen Effekten nur eine Aufladung von “Gebet der Besserung” anstatt des vollständigen Effekts entfernte.

 

 

(via)

Tags:

2 Comments

  1. Was hat es eigentlich mit diesen Invasionen auf sich? Hatte bsiher nur eine gehabt seit dem nicht eine.

    • Die bekommst du irgendwann. Dabei entscheidet die Art die NPCs die du in Draenor tötest, welche Feinde dich angreifen. Wenn du viele Dämonen und HExenmeister während der Daily in Shat tötest, dann greift dich irgendwann der Schattenrat mit ihren Dämonen an. Das Ganze läuft dan wie ein Szenario und kann dich mit epischer Beute belohnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort