WoW: Interview mit den Entwicklern

WoW: Interview mit den Entwicklern
WoW: Interview mit den Entwicklern
User Rating: 4.8 (1 votes)

Am vergangenen Wochenende haben die Mitarbeiter der Seite “Convert to Raid ein recht interessantes Interview mit Ion Hazzikostas und Kris Zeirhut von Blizzard Entertainment geführt. Dabei haben die anwesenden Entwickler sich ausführlich über Warlords of Draenor geäußert und zusätzlich dazu auch noch einige kleinere Informationen zu kommenden Update angesprochen.

 

 

Patch 6.1:

  • Viele der Entwickler waren sich nicht im Klaren darüber, dass es in Patch 6.1 kein Fliegen geben wird.
  • Mit Patch 6.1 sollen viele Flugrouten etc. verbessert werden.
  • Das neue Modell für die Blutelfen wird mit Patch 6.1 kommen.
  • Mehr Informationen zu Patch 6.1 sollen bald kommen. “Sehr bald”.

 

 

 

Klassen:

  • Vor der Freischaltung des Mythics Modes für den Hochfels soll es noch einige kleinere Klassenänderungen geben.
  • Die Daten aus der ersten Woche der Raids sind wichtig für mögliche Änderungen.
  • Schamanen brauchen dringend eine Verbesserung. Sie sind aktuell etwas schwach.
  • Mit Patch 6.1 wollen die Entwickler den während der Bewegung verursachten Schaden von Elementar Schamanen verbessern.
  • Magier sollen ebenfalls einige Verbesserungen erhalten.
  • Die Entwickler arbeiten an Lösungen für die Probleme von Feuer Magiern und dem Zwang für kritische Treffer.
  • Auch wenn viele Spieler einen Krieger mit Gladi Spec spielen, solle diese Ausrichtung etwas angepasst werden.
  • Spieler suchen immer noch der Skillung, die den meisten Schaden verursacht. Gladiator sollte in diesem Fall aber nicht die beste Möglichkeit für Krieger darstellen.
  • Wichtige Anpassungen am Spielstil von Klassen sollten nicht mit einem Hotfix kommen, da Spieler sich auf so etwas vorbereiten müssen.
  • Die Entwickler haben bisher versucht viele Zauber in so weit zu verändern, dass sie keine bestimmte Position (Beispiel: Hinter dem Gegner) mehr benötigten.
  • Möglicherweise wird es in der Zukunft durch die Talente wieder einige größere Heilungen geben.
  • Die Entwickler könnten den Gnomen mehr Klassen zur Verfügung stellen. Jäger als Gnome wären möglich.

 

 

 

Werte:

  • Die Entwickler sind aktuell mit der Willenskraft in WoW recht zufrieden.
  • Auch wenn Vielseitigkeit nicht der beste Wert im Spiel ist, so kann er bei neuen Gegenständen doch zu einer Steigerung des Schadens führen.
  • Die Entfernung der Waffenkunde und der Trefferwertung wird noch den Entwicklern nicht bereut.
  • Alle sekundären Werte sollen den Spielern eine einzigartige Funktion bieten.
  • Es gibt keine Pläne das neu auswürfeln von Werten zu erlauben.

 

 

 

Garnison:

  • Derzeit werden die Effekte der Anhänger nur dann angewendet, wenn ein Spieler seine Arbeitsaufträge abholt. Dies soll in der Zukunft verändert werden und dann dazu führen, dass der Bonus nur dann gewährt wird, wenn der Anhänger beim Ende des Auftrags gearbeitet hat.
  • Anhänger sollen bald auch für das Arbeiten einige Erfahrungspunkte erhalten.
  • Die Entwickler bereden aktuell, wie viele Missionen für Level 100 die Spieler erhalten sollten.
  • Es soll im Laufe der Erweiterung immer mehr Content für die Garnison geben. Neue Missionen, bessere Belohnungen, höhere Itemlevel und versteckte Features.

 

 

 

Raids:

  • Die Entwickler sind sehr zufrieden damit, wie die flexible Raidgröße von Spielern angenommen wird. Keine Gruppe sucht nach einer bestimmten Anzahl von Streitern.
  • Es wird auf jeden Fall 2 verschiedene Tiers mit Raid geben, wobei ein drittes Tier auch noch möglich wäre. Jedes Tier soll dann 6 Monate dauern.
  • Die Zeit zwischen neuen Raids soll reduziert werden.
  • Das neue Suchtool für Gruppen hat starke Auswirkungen auf die Community und steigert den sozialen Apsekt des Spiels.
  • Hochfels:
    • Das Feedback zum Hochfels war bisher positiv.
    • Das bisherige Tuning des Raids sieht recht gut aus.
    • Der normale Hochfels basiert auf Ausrütung aus Hero Dungeons für 5 Spieler, während der heroische Hochfels auf der Ausrütung aus der normalen Version aufbaut.
  • Geschmolzener Kern:
    • Durchschnittliche Spieler sollen den Kern eigentlich nur einmal besuchen.
    • Die Entwickler wollten den Kern im LFR-Tool möglichst Nahe an der Erfahrung aus Classic anlehnen, weshalb viele der Mechaniken etwas unpassend sind.
    • Es wird vermutlich keine weiteren alten Raids im LFR-Tool geben.

 

 

 

(via)

 

 

 

1 Comment

  1. ” Jäger als Gnome wären möglich.” NA ENDLICH! Ok, kommen nicht direkt aber blizzard sagt was dazu. Das allein feiuer ich schon. 😀 Vielleicht wird so endlich das Volle Potenzial der Gnome als Schützen genutzt! 😀

    Zu den Werten, dass es Drittwerte wie Bewegungsgeschwindigkeit und Lebensraub jetzt gibt finde ich super. Aber Bonusrüstung und Vielseitigkeit finde ich nicht so nützlich. Dann wirklich für Tanks einen Passiven Effekt nutzen, der die allgemeine Rüstung erhöht. Bleibe ich dabei. Vielseitigkeit könnte man auch anders Lösen oder anders nennen. Bin da noch unzufrieden. Besonders, dass Tanks jetzt Gegenstände mit Krit bekommen… ich bin Tank ich brauche keine Krit. Ab und an ok aber nicht bei jeder Rüstung… Tempo verstehe ich bei Paladinen ja noch aber nicht bei Krieger.

    Ich hoffe ja, dass man Irgendwann die Garnisonen wirklich mehr Personalisieren kann. Dass man durch verschiedene Erfürchtige Fraktionen auch die Garnison anders gestalten kann mit anderen Gebäude Designs. Bei der Allianz z.B. wenn man bei der Exodar Erfürchtig ist, dass man dann die Garnison im Exodar-Draenor Design umgestaltgen kann. Jedes gebäude und die Mauern sehen dann aus wie die Gebäude der Draenei von Draenor nur in den Farben der Exodar. 😀 Oder auch Gilneas Design, Valianz Design, Darnassus Design, bei der horde Taunka, Trolle, Blutelfen usw. Versteht sicher was ich meine.
    Anfangs war ich Skeptisch wegen der Garnison im allgemeinen aber sie hat viel Potenzial geniales Housing zu werden. ABer es fehlt halt das Persönliche an den Garnisonen.
    Auch geil fände ich es, wenn man seine Twinks als Anhänger einstellen könnte. die Würden dann in der Garnison ihres Kommandanten (Den Main oder einen anderen Twinks) wie Verbündete und nicht wie Kommandaten behandelt werden. Denn für jeden Charakter eine eigene Garnison haben wäre doch etwas viel. :/ Zumindest bei mir mit 28 Charakteren, die da durch müssten…

    Wie jedes Tier soll 6 Monate dauern? Die wollen die dann aber nicht entfernen, oder? Oo Das wäre beschissen. Ok, bei mythic verständlich, weil das ja Challange mode für Raider ist aber bei Normal und heroic wäre es mies.

    Das mit dem Geschmolzenen Kern ist doch nur wegen den Geburstag aber ich fände es schon nice, wenn es das jetzt jjedes Jahr geben könnte und die SPieler Wählen könnten, welcher Raid das nächste Jahr dann verfügbar wäre. 😀 Leider habe ich bis jetzt immernoch nicht Rüstungsstufe 615… :/ Hab mir das leichter vorgestellt… :/

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort