WoW: Ein neuer Hotfix

WoW: Ein neuer Hotfix
WoW: Ein neuer Hotfix
User Rating: 4.7 (2 votes)

Die Entwickler von Blizzard haben vergangene Nacht einen weiteren Hotfix auf die Liveserver von World of Warcraft aufgespielt. Neben einigen kleineren Anpassungen an einigen Klassen besteht dieses Update dabei hauptsächlich aus Fehlerbehebungen an dem Boss “Tectus” und an Änderungen am PvP.

 

 

 

Garnison:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der gelegentlich dafür sorgte, dass Spieler beim Besuch der Garnison eines anderen Spielers stecken blieben oder aus dem Spiel geflogen sind.
  • Garnisonsgebäude
    • Heiligtum des Gladiators Stufe 3: Das Szenario im Kolosseum benötigt nun 15 Spieler (vorher 10).
    • Kräutergarten Stufe 3: Der Obstbaum sollte nun auch ohne einen arbeitenden Anhänger Früchte tragen.

 

 

 

Klassen:

  • Die Begleiter von Spieler sollten nach dem Nutzen einer Flugroute oder eines anderen Gefährts wieder korrekt erscheinen.
  • Paladin
    • Allgemein
      • Die Initial Heilung von “Ewige Flamme” wurde für Paladine mit einer Skillung auf Schutz oder Vergeltung um 25% erhöht.
      • Die Initial Heilung von “Lichtblitz” wurde für Paladine mit einer Skillung auf Schutz oder Vergeltung um 20% reduziert.
      • Die Initial Heilung von “Wort der Herrlichkeit” wurde für Paladine mit einer Skillung auf Schutz oder Vergeltung um 25% erhöht.
  • Priester
    • Allgemein
      • “Massenbannung” entfernt ohne die Glyphe ‘Massenbannung nun nicht mehr den Effekt von Wirbelsturm.
      • Kritische Treffer durch “Machtwort: Schild” sollten im PvP nun nur 150% absorbieren.
    • Disziplin
      • “Göttlicher Aegis”sollte im PvP nur 50% der eigentlichen Menge absorbieren.

 

 

 

Raids, Dungeons und Szenarien:

  • Raids
    • Hochfels
      • Tectus: Wenn Tectus während der “Zerschlagung” seinen Berserker aktiviert, dann sollten jetzt auch die kleineren Versionen dieses Bosses Berserker erhalten.
      • Tectus: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass der Boss keine Beute gedroppt hat.
      • Zwillingsogrons: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass der Fortschritt für den Erfolg “Waffenbrüder” nicht korrekt angerechnet wurde.

 

 

 

PvP:

  • Kritische Heilungen sollten im PvP nun nur noch 150% des normalen Werts heilen (vorher 175%).
  • Der 2er Setbonus von Auszeichnung des Gladiators reduziert nun den durch andere Spieler erlittenen Schaden um 15% (vorher 10%).
  • Das Auslösen des sekundären Itemlevels durch Angriffe im PvP sollte die Gesundheit von Spielern nicht mehr stärker als vorhergesehen reduzieren.

 

 

Schlachtfelder und Arenen:

  • Flaggenträger werden in Schlachtfeldern nun erst nach 45 Sekunden für das gegnerische Team sichtbar.
  • Die Respawnzeit in gewerteten Schlachtfeldern beträgt nun 25 Sekunden (vorher 15 Sekunden).

 

 

 

Interface:

  • Die Gildennachrichten sollten nun nicht mehr auflisten, wenn Spieler ein Item für die legendäre Questreihe erhalten.

 

 

 

Fehlerbehebungen:

  • Durch andere Spieler geworbene Freunde sollten für das Abschließen eines Dungeons nun nur noch 300% mehr Erfahrung erhalten (Vorher 900% durch einen Fehler).
  • Auf 90 gesetzte Jäger der Pandaren sollten nun mit einer Schildkröte als Begleiter starten.

 

 

 

(via)

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort