Guide: Heilig Paladin in heroischen 5er Instanzen

Guide: Heilig Paladin in heroischen 5er Instanzen
Guide: Heilig Paladin in heroischen 5er Instanzen
User Rating: 4.1 (9 votes)

Warlords of Draenor ist seit nunmehr fast einer Woche draußen und viele von euch werden Level 100 erreicht haben und sich in die ersten Instanzen wagen. Auch ich habe dies getan und konnte schon eine Menge Heroische Instanzen hinter mich bringen und so einige wertvolle Erfahrungen sammeln, die ich hier mit euch teilen möchte. Im folgenden gibt es also einen kleinen Guide zum Heilig Paladin im aktuellen Content und Tipps und Tricks die mir geholfen haben, meine Gruppe in den Instanzen am Leben zu erhalten.

Inhalt

I. Talente
II. Fähigkeiten und effizienter Manaverbrauch
III. Glyphen
IV. Mechaniken außerhalb des Heilens
V. Ausrüstung


I. Talente

Skillung

Level 15: Ich habe mich hier für die „Geschwindigkeit des Lichts“ entschieden, da es mir einen Speedbonus gibt, wenn ich ihn brauche

Level 30: Nehmt hier was ihr für das Beste haltet. Ich persönlich benutze den Stun sehr oft und gerne, um Schaden vom Tank zu nehmen oder Zauber zu unterbrechen.

Level 45: Ich habe mich hier für die Ewige Flamme und gegen den Geheiligten Schild entschieden. Der Geheiligte Schild kostet mehr Mana und rechnet sich manatechnisch nur auf dem Tank. Die Ewige Flamme kostet uns kein Mana, heilt dabei auf dem Niveau unseres Lichtblitzes und gibt einen Hot. Durch die Flamme auf unserem Tank wird dieser dazu auch noch mitgeheilt. Momentan führt meiner Meinung nach kein Weg an der ewigen Flamme vorbei

Level 60: Hand der Reinheit ist in seltenen Sitationen richtig nützlich. Die Verringerung der Abklingzeiten von Unbeugsamer Geist kann in vielen Situationen das Überleben von einem selbst oder eines Verbündeten bedeuten.

Level 70: Hier kommt es wieder auf eure persönliche Präferenz an. Ich bevorzuge den Geweihten Zorn weil er mir kontrolliert einen enormen Healboost gibt.

Level 90: Ich empfehle euch stark das Heilige Prisma zu verweden, da es momentan unsere stärkste Heilung darstellt. Nehmt den Boss ins Ziel und benutzt es auf Cooldown um einen massiven AoE Heal zu erzeugen.

Level 100: Vom Licht gerettet. Viele werden sich jetzt fragen, ob das ein Fehler im Bild ist. Nein, es ist so gemeint. Ich habe es getestet und in 5er Heroischen Instanzen ist dieses Talent der heimliche MVP des Addons für uns Heilig Paladine. Die Flamme der Zuversicht ist natürlich das Talent für Raids aber soweit sind wir momentan noch nicht.

Lasst mich erklären, warum ich mich für dieses Talent entschieden habe.

Gerade am Anfang der Heroischen Instanzen haben ihr und euer Tank noch kein sehr gutes Equip. Es wird euch kaum möglich sein, den Tank bei hoher Gesundheit zu halten und ihr hangelt euch oft zwischen 30-50% HP herum. An dieser Stelle springt nun „Vom Licht gerettet“ ein und gibt euch oder dem Tank ein enormes Schild mit nur 1 Minute Cooldown, auf unterschiedlichen Cooldowns. Das bedeutet, procct das Schild auf euch, kann es dennoch kurz danach auf dem Tank proccen. Geil, oder? Durch die kurze Abklingzeit kann es sogar mehrmals pro Bossfight auftreten und gibt jedesmal ein Schild von 60-100k Hp, das euch die nötige Zeit verschaffen kann, den Tank zu retten.

Also, solange das Equip noch schwach ist und wir nicht in Raids sind, nehmt „Vom Licht gerettet“ und genießt ein wenig mehr Entspannung in den Instanzen.

II. Fähigkeiten und effizienter Manaverbrauch

Es ist natürlich schwer, eine feste Rotation zum Heilen anzugeben, da ihr selbst entscheiden müsst, welchen Zauber ihr wann einsetzt, um eure Gruppe am Leben zu halten. Dennoch möchte ich euch hier eine Rotation geben, die ihr bei regelmäßigem Schaden auf dem Tank gut einsetzen könnt und dabei so Effizient mit eurem Mana seid, wie es nur möglich ist.

Mit ewiger Flamme: Heiliges Prisma → Heiliger Schock → Heiliges Licht → Heiliges Licht → HS → HL → HL → HS → EF

Mit geheiligtem Schild: Heiliges Prisma → Heiliger Schock → Geheiligtes Schild → Heiliges Licht → Heiliges Licht → HS → HL → HL → Licht der Morgendämmerung → Geheiligtes Schild

Was lernen wir daraus?

– Heiliger Schock wird auf Cooldown benutzt
– Ihr benutzt Ewige Flamme und Geheiligter Schild nur, wenn ihr 3 Heilige Kraft oder mehr habt
– Heiliges Licht ist ein Lückenfüller den wir immer benutzen, wenn nichts anderes ansteht
– Benutzt Heiliges Prisma auf Cooldown, da es unser stärkster Heilzauber ist
– Benutzt Lichtblitz nur, wenn ihr den Schaden nicht anders bewältigen könnt
– Haltet Flamme des Glaubens immer auf dem Tank
– Eure Heilungen erzeugen dank Meisterschaft ein Schild. Selbst wenn ein Ziel also keinen Schaden bekommt, könnt ihr ein Heiliges Licht wirken, um bevorstehenden Schaden zu reduzieren

III. Glyphen

Bei Glyphen gebe ich euch 3 einfache Empfehlungen, die ich nutze und mir am sinnvollsten erscheinen:

1. Hand der Aufopferung
2. Lichtblitz
3. Göttlichkeit

IV. Mechaniken außerhalb der Heilung

Uns Paladinen steht eine Ansammlung nützlicher Fähigkeiten zur Verfügung, die uns und unseren Mitspielern das Leben erleichtern und retten können.

1. Hand der Aufopferung: Ein kleiner Schildwall für den Tank. 30% weniger Schaden können hohe Schadensspitzen entspannen oder auch bei vollem Leben eingesetzt werden, wenn ihr wisst, dass ihr euch aufgrund von Movement das Heilen die nächsten Sekunden schwerer fallen wird.
2. Handauflegung: Unser „Oh shit“ Button. Rettet eurem Tank oder einem dummen DD das Leben 🙂
3. Aura der Hingabe: Reduziert den erlitten Magieschaden der Gruppe. Wenn konstant viel Magieschaden kommt oder ihr wisst, er wird in den nächsten Sekunden kommen, kann die Aura euch das Leben enorm erleichtern
4. Gottesschild: Euer Lebensretter. Rettet euch wenn ihr einen Fehler macht oder nutzt es um Zeit zu gewinnen und zu Heilen ohne Dingen ausweichen zu müssen.
5. Hand des Schutzes: Macht immun gegen physischen Schaden. Entfernt damit physische Debuffs oder nehmt die Aggro von euren Stoffies.
6. Hand der Freiheit: Befreit von bewegungseinschränkenden Effekten. Super nützlich bei Fähigkeiten die verlangsamen

V. Ausrüstung

Die momentane Priorität bei euren Werten sieht so aus:

Intelligenz > Kritische Trefferwertung > Tempo > Meisterschaft = Mehrachschlag = Vielseitigkeit

Willenskraft solltet ihr immer mitnehmen wenn ihr könnt.

Ich hoffe ich konnte euch einige nützliche Tipps mit auf den Weg geben, die euer Leben als Paladin angenehmer machen.

Für das Heilige Licht!

Verfasst von Fr0sty – von der Gilde “Hüter der Sonnenuhr”

4 Comments

  1. Sorry aber der Guide ist Müll.

    • Da freue ich mich wirklich auf eine Begründung 🙂

      • Gibt keine , ist einfach alles scheiße – wie üblich!

  2. also ich nehm lieber den rächer hab gern nen 2ten CD zum pushen der grp und beim 100 nimm ich lieber 2 flammen ausser im Herrausforderrungs modi da dort echt die tanks ma derbe was reinbekommen aber sonst sehr nice .

    Aber zu den Werten noch mal was wenn man EF mit nimmt hat man ja ne andere Werte liste als wenn man Schild skillt

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort