WoW: Ein neuer Hotfix

WoW: Ein neuer Hotfix
WoW: Ein neuer Hotfix
User Rating: 4.7 (1 votes)

Die Entwickler haben im Verlauf der vergangenen Nacht einen weiteren Hotfix für die Liveserver von World of Warcraft angekündigt. Dieses neue Update behebt dabei erneut einige in Draenor auftretende Fehler, passt die Spawnzeiten einiger Questmobs an und ermöglicht es Spielern ihren legendären Ring etwas früher anzulegen.

 

 

 

Garnison:

  • Angelhütte: Der Bonus von diesem Gebäude ist nun auch dann aktiv, wenn Spieler ein Upgrade durchführen.
  • Frostwallmine: Viele Erze sollten nun nicht mehr in Gegenständen erscheinen.
  • Magierturm / Geisterhaus: Charaktere in anderen Formen können nun die Portale benutzen.
  • Außenposten: Das Sammeln von Kräutern sollte Spieler mit dem “Pferch” in Nagrand nun nicht mehr vom Mount werfen.
  • Außenposten: Der Bonus in den Spitzen von Arak sollte sich nun ändern, wenn Spieler ihr Gebäude wechseln.
  • Wiederverwertung: Der Bonus von diesem Gebäude ist nun auch dann aktiv, wenn Spieler ein Upgrade durchführen.
  • Anhänger, die drei oder mehr Stufen unter einer Mission liegen erhalten nun 10% der Erfahrungspunkte (vorher 0%)

 

 

 

 

Klassen:

Druide

  • Gleichgewicht
    • Der durch “Mächtiges Mondkin” ausgelöste Effekt für einen Spontanzauber sollten nun nicht mehr verbraucht werden, wenn der Spieler bereits einen Zauber benutzt.

 

 

Magier

  • Talente
    • Kometenhagel zählt nun als Frostzauber und kann nicht eingesetzt werden, wenn diese Schule gesperrt wurde.

 

 

 

Paladin

  • Talente
    • [Benötigt Serverneustart] Heiliger Schild sollte nun Schaden verursachen, wenn Angriffe geblockt werden.

 

 

 

 

 

Quests:

  • Die vergessenen Höhlen: Gorg, der Wirt sollte nicht mehr beim Ausweichen stecken bleiben.
  • Der Heulende Fels: Die Spawnrate von Fahlen Orcs und Rylakeiern wurde erhöht
  • Ein Herz für Kinder!: Spieler, die diese Quest abschließen, sollten “Manasturms Duplikator” nun korrekt erhalten.
  • Einrücken: Nach dem Abbruch dieser Quest sollte es nun einfacher für Spieler sein, sie wieder anzunehmen.
  • Ogerdiplomatie: Spieler mit der Quest “In das Herz des Wahnsinns” sollten nun nicht mehr in die falsche Phase wechseln.
  • Sicherheitsmaßnahmen: Die Spawnrate der Mobs wurde erhöht.
  • Invasion des Schattenmondklans: Diese Quest wird nun automatisch aus dem Log von Spielern entfernt, sofern sie ihre Garnison auf Stufe 3 gebracht haben.
  • Volltanken, bitte: Die Droprate von Flüchtiges Öl wurde erhöht.
  • Das Eisen schlagen, solange es heiß ist: Spieler können die Questzone jetzt nicht mehr ausversehen durch die Eisendocks verlassen.
  • Die Verteidigung von Karabor: An einem Friedhof erscheinende Spieler werden nicht länger sofort von NPCs angegriffen.
  • Der Eisenwolf: Das Sterben während dieser Quest sollte nicht länger verhindern, dass der Questfortschritt erweitert wird.
  • Donnerfürsteninvasion!: Diese Quest wird nun automatisch aus dem Log von Spielern entfernt, sofern sie ihre Garnison auf Stufe 3 gebracht haben.

 

 

 

 

 

Kreaturen:

  • Dämmerungssucher Krek (Allianz) und Dämmerungssucher Alkset (Horde) verkaufen nun Gegenstände mit einem Itemlevel von 645. Items mit Level 655 werden freigeschaltet, wenn der Hochfels geöffnet wird.
  • Die Spawnrate von Kreaturen den Ruinen von Skettis wurde erhöht.
  • [Benötigt Serverneustart] Zusätzlich dazu wurde ein Fehler behoben, der verursachte, dass manche Mobs ihre Beute mit anderen Spielern geteilt haben.
  • Das Symbol des Ergrauten Veteran der Frostwölfe wird nach dem Abschluss des Events nicht mehr angezeigt werden.
  • Rangari Jonaa hat nun Abklingzeit auf der Fähigkeit Streuschuss.
  • Faulhut wird nun nicht mehr auf der Karte angezeigt, wenn Spieler diesen Mob bereits besiegt haben.
  • Typhon wird nun nicht mehr auf der Karte angezeigt, wenn Spieler diesen Mob bereits besiegt haben.

 

 

 

 

 

Schlachtzüge, Dungeons und Szenarien:

  • Spieler mit einem durch PvP-Ausrüstung veränderten und aktiven Itemlevel können sich nun 20 Sekunden lang nach der Aktivierung dieser Stufe nicht mehr für Dungeons oder das LFR-Tool anmelden.
  • Obere Schwarzfelsspitze
    • Spieler sollten beim Kampf mit Kommandant Tharbek wischen den Wellen nun aus dem Kampf austreten.

 

 

 

 

PvP:

  • Der Hotfix vom 15. Oktober (25% weniger Schaden im PvP) wurde zurückgenommen.
  • Gnome sollten nun in der Lage sein Ruf bei Wrynss Vorhut zu sammeln.

 

 

 

 

 

Gegenstände:

  • Spieler der Allianz können nun keine dicken Seile mehr sammeln.
  • Der Tempobonus durch den Minenarbeiterkaffe stapelt nun korrekt mit anderen Effekten dieser Art.
  • Spieler können ihren ersten legendären Ring nun bereits mit Level 98 tragen.

 

 

 

 

(via)

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort