WoW: Ein weiterer Hotfix

WoW: Ein weiterer Hotfix
WoW: Ein weiterer Hotfix
User Rating: 4.5 (1 votes)

Da die kürzlich erschienende Erweiterung “Warlords of Draenor” neben den Serverproblemen für die Spielerschaft auch noch einige kleinere Fehler und Bugs beinhaltet, haben die Entwickler von Blizzard heute nun einen weiteren Hotfix für diesen Addon veröffentlicht. Dieses Update besteht dabei zum großen Teil aus Fehlerbehebungen und einigen Anpassungen an den Spawnraten von ausgewählten Questzielen.

 

 

Garnison:

  • Die Minenkarren in der Mine sind nun leichter zu erkennen und sollten mehr als nur ein Stück Erz beinhalten.
  • Rangari Jonaa und Limbflayer erscheinen nun für die Spieler, die die Arena als Außenposten in Gorgrond errichtet haben.
  • Anhänger
    • Konstrukteur Romuul: Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Spieler die Quest für diesen NPC erhalten haben.

 

 

 

Klassen:

  • Druide
    • Gleichgewicht
      • Es wurde ein Fehler behoben, der dafür gesorgt hat, dass Druiden zum Aufstehen gezwungen wurden.

 

 

 

Quests:

  • Defense of Karabor: Spieler sollten die Anforderungen für diese Quest nun wieder erledigen können.
  • I See Dead People: Bryan Finn sollte nun wieder korrekt auf Spieler reagieren.
  • Kaelynara Sunchaser: Spieler sollten nun wieder als Geist zu ihrem Körper zurückkehren können, sofern sie innerhalb der Mine gestorben sind.
  • Verbrannte Erde!: Kur’ak der Binder respawnt nun schneller.
  • Mulvericks Misere: Mulvericks Axt droppt nun öfter.
  • Rettung von Wolfsheim: Gronnjäger Korhol, Bestienmeister Trokar und Riesentöterin Zhakta respawnen nun schneller. Zusätzlich dazu verhindert diese Quest nun nicht mehr, das Spieler ihre Aufgaben für Berufe zu beenden.
  • Die Verteidigung von Karabor: Spieler sollten diese Quest nun auch dann abschließen können, wenn sie “The Righteous March” im Log haben.

 

 

 

Kreaturen:

  • Echo von Murmur spawnt nun schneller.
  • Viele der Rare Mobs in Draenor wurden angepasst und sollten Spieler nun korrekt mit ihrem eigenen Loot belohnen.
  • In Nagrand gibt es nun weniger Eichhörnchen und im Frostfeuergrat laufen weniger Eisspinnen herum.

 

 

 

(via)

Tags:

1 Comment

  1. Ohhhh weniger Eichhörnchen 🙁

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort