Patch 6.0.2: Ein weiterer Hotfix

Patch 6.0.2: Ein weiterer Hotfix
Patch 6.0.2: Ein weiterer Hotfix
User Rating: 4.8 (3 votes)

Auch wenn die Entwickler von Blizzard die vergangenen Tage über bereits einige weitere Hotfixes für World of Warcraft veröffentlichten, folgte vergangene Nacht nun ein weiteres Update dieser Art. Dabei soll dieser neue Hotfix hauptsächlich nur einige weitere Anpassungen an den Fähigkeiten der spielbaren Klassen und an den durch die Werte-Quetsche aus Patch 6.0.2 veränderten NPCs durchführen.

 

 

Klassen:

Todesritter

  • Allgemein
    • “Tod und Verfall” verursacht nun 20% mehr Schaden.
  • Talente
    • “‘Entweihen” verursacht nun 20% mehr Schaden.
    • “Fegefeuer” wird die Spieler nach einem Tod im PvP nicht mehr dauerhaft betäuben.

 

Druide

  • Allgemein
    • “Schreddern” sollte durch die Verstohlenheit nun den korrekten Bonus an Schaden erhalten.
  • Wildheit
    • “Tigerfuror” wird Spieler jetzt sofort in die Katzengestalt verwandeln und dieser Effekt sollte nun nicht mehr abrechen, wenn “Inkarnation: König des Dschungels” oder die Katzengestalt selbst benutzt werden.

 

Jäger

  • Begleiter
    • Hirsche sollten bei ihrer Beschwörung nun den Buff “Anmut” einschalten.

 

Paladin

  • Vergeltung
    • “Meisterschaft: Hand des Lichts” verursacht nun 20% mehr zusätzlichen Schaden.

 

Priester

  • Schatten
    • “Gedankenexplosion” verursacht nun 20% mehr Schaden.

 

Schurke

  • Allgemein
    • “Wundgift” verursacht nun 40% weniger Schaden.
  • Täuschung
    • “Blutsturz” verursacht nun 20% mehr Schaden.

 

Schamane

  • Elementar

    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Erdbeben keinen Schaden mehr verursachte, wenn eine zweite Version dieses Zaubers durch “Echo der Elemente” erzeugt wurde.

 

 

 

 

Die Umwelt:

  • Kreaturen

    • Aitokk bietet den Spielern nun keine Quest mehr an, wenn er tot ist.
  • Zeitlose Insel
    • Die “Nebelbedeckte Schatztruhe” sollte nun nicht mehr als leer angezeigt werden.

 

 

 

 

Quests:

  • Große Anerkennung: Spieler sollten diese Quest nun wieder abschließen können.
  • In die Lüfte!: Taoshi sollte in der vierten Phase dieser Quest nicht mehr verschwinden.
  • Die legendäre Questreihe
    • Erfolg: “Kapitel V: Urteil des Schwarzen Prinzen” benötigt nun keinen Gildenruf mehr.

 

 

 

 

 

Raids, Dungeons und Szenarien:

Raids

  • Schlacht um Orgrimmar
    • Die Schredder bei Rußschmied besitzen nun 40% weniger Lebenspunkte.
    • Der Schaden von “Entweihte Waffe‘” und “Mächtige entweihte Waffe” wurde im LFR-Tool, im Normal Mode und auf der heroischen Schwierigkeit reduziert.
    • Das Unterbrechen von “Y’Shaarja Berührung” oder “Y’Shaarjs mächtige Berührung” erfordert nun weniger Schaden.
    • Die Zauber “Y’Shaarja Berührung” und “Y’Shaarjs mächtige Berührung” können nun nur noch maximal zwei Spieler treffen.
  • Thron des Donners
    • Der Schaden von “Erfrieren” bei Frostkönig Malakk wurde stark verringert.
    • Der Schaden von Lei Shens “Donneraxt” wurde verringert.
  • Ulduar
    • Versteinerte Rinde” von Ältester Steinrinde reflektiert nun weniger Schaden.

 

 

Dungeons

  • Tempel der Jadeschlange: Zwietracht und Streit verursachen nun weniger Schaden.

 

 

Schlachtfelder und Arenen

  • Bis zum Release von WoD werden Scharmützel in der Arena dem siegreichen Team nun wesentlich mehr Ehre gewähren.
  • Bis zum Release von WoD werden Schlachtfelder nun mehr Ehre gewähren.
  • Im Strand der Uralten, im Alteractal und auf der Insel der Eroberung sollten die Mobs nun nicht mehr über Stufe 90 sein.

 

 

 

 

 

Gegenstände:

  • Essen mit einem Bonus auf Trefferwertung sollte nun einen Bonus auf kritische Trefferwertung geben.
  • Garantierte Konsequenzen” wird nun korrekt die Abklingzeiten von auf Überleben geskillten Jägern verringern.
  • Chaosbann von “Schattengram” gewährt nun nicht mehr ganz so viel Stärke.
  • Tharbeks brutaler Bemächtiger” und “Tharbeks unheiliger Ansturm” zählen nun als einhändige Waffen und können doppelt angelegt werden.
  • Viele Items gewähren nun etwas weniger Bonus-Rüstung.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass die Verzauberungen aus MoP falsch berechnet wurden und somit viel zu effektiv waren.

 

 

 

 

Fehlerbehebungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der verursachte, dass Spieler mit einem Skill über 435 keine Items von “Eisdorn” sammeln konnten.

 

 

 

(via)

Tags:

1 Comment

  1. Die Bugs beim Argentum Turnier scheinen wohl noch nicht gefixt zu sein… oder die Lags bei männlichen Nachtelfen und Draenei…

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort