WoD: “Update” Sieben neue wandernde Rare Mobs in Draenor

WoD: “Update” Sieben neue wandernde Rare Mobs in Draenor
WoD: “Update” Sieben neue wandernde Rare Mobs in Draenor
User Rating: 4.6 (1 votes)

Nachdem die Entwickler bereits vor mehreren Wochen über Twitter verkündeten, dass sie mit Warlords of Draenor insgesamt sieben neue umherziehende Rare Mobs mit Reittieren als Beute implementieren werden, hat ein kürzlich auf die Beta aufgespielter Build nun erste Informationen zu diesen Mounts in das Kompendium eingefügt. Somit kann man jetzt festlegen, was wir Reittiere dies sein werden und in welcher Zone von Draenor diese Reittiere sich befinden.

Update: Zusätzlich dazu konnten Spieler der Beta bereits jetzt einige dieser neuen Rare Mobs auswendig machen und die jeweiligen Reittiere erbeuten. Aus diesem Grund gibt es mittlerweile auch Screenshots zu einigen dieser Mounts.

 

Pathrunner

  • Talbuk im Schattenmondtal

 

 

Poundfist

  • Gronnling in Gorgrond

 

 

Silthide

  • Nilpferd in Talador

 

 

Luk’hok

 

 

 

Gorok

 

 

 

Nok-Karosh

  • Wolf im Frostfeuergrat

 

 

Nakk the Thunderer

 

 

 

 

Originalartikel:

Mit der Erweiterung “WotLK” haben die Entwickler von Blizzard den “Zeitverlorenen Protodrachen” als Beute von einem Rare Mob implementiert, der nur sehr selten erscheint und dann auch noch ein relativ großes Gebiet durchwandert. Trotz der Schwierigkeiten bei der Suche nach diesem Mount erfreut sich dieser Protodrache relativ großer Beliebtheit bei der Spielerschaft, weshalb die Entwickler einer heutigen Ankündigung von Senior Game Designer Jeremy “Muffinus“ Feasel zufolge in Draenor insgesamt sieben umherziehende Rare Mobs einbauen werden, die auch jeweils wieder ein einzigartiges Reittier droppen können.

Dabei sollten diese Gegner allerdings unterschiedlich lange Respawnzeiten besitzen und sich ein wenig von der Funktionsweise des Zeitverlorenen Protodrachens unterscheiden. Ähnlich wie die restlichen seltenen Gegner in Draenor, so werden auch diese Rare Mobs allen angreifenden Spielern einer Fraktion ihre Beute zur Verfügung stellen und Spieler nicht dafür bestrafen, dass sie den Gegner nicht als erste Person entdeckt haben. Ansonsten plant man bei Blizzard aktuell eine Dropchance von 100% für die jeweiligen Reittiere.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort