WoW: Die Entwickler rechnen nicht besseren Abonnentenzahlen

WoW: Die Entwickler rechnen nicht besseren Abonnentenzahlen
WoW: Die Entwickler rechnen nicht besseren Abonnentenzahlen
User Rating: 4.6 (1 votes)

Leider hat World of Warcraft im Verlauf der vergangenen Jahre immer weiter zahlende Kunden verloren, sodass es nun mit der anstehenden Veröffentlichung von Warlords of Draenor nur noch bei 6.8 Millionen Spielern liegt. Auch wenn diese Zahlen für ein bald zehn Jahre altes Spiel noch immer sehr gut sind, so fragen sich selbstverständlich viele Fans von Blizzard, ob dieser Titel noch einmal einen Aufschwung mit einem kommenden Addon erleben wird.

Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, haben unsere Kollegen bei mcvuk.com vor Kurzem ein Interview mit Lead Game Designer Tom Chilton geführt und den Entwickler dabei darüber ausgefragt, ob man bei Blizzard bald mit einer Steigung der Abonnentenzahlen rechnet. Überraschenderweise hat Chilton in seiner darauf folgenden Erklärung angekündigt, dass ein erneuter Aufschwung für WoW zwar theoretisch möglich wäre, aber die Entwickler selbst eigentlich nicht mehr davon ausgehen. Das Ziel bei Blizzard ist einfach nur neuen Content für all die Spieler zu erschaffen, die sich immer noch an WoW erfreuen können.

Leider führt die Implementierung von neuem Content durch weitere Addons den Aussagen des Entwicklers zufolge auch dazu, dass man unnötige Barrieren und Probleme für Wiedereinsteiger oder komplette neue Spieler schafft. Aus diesem Grund ist der vor Kurzem veröffentlichte Instant Level 90 Boost auch relativ wichtig für Blizzard, da dieses Feature es den Spielern erlaubt die neuen Inhalte aus WoD sofort auszuprobieren, sofern sie diese Erweiterung vorbestellt haben.

 

(via)

4 Comments

  1. World of WarCraft stirbt – jetzt schon seit 10 Jahren!

    • eher ab 2008. Vorher kamen mehr subscriber dazu

    • Und es wird noch weitere 20 Jahre sterben. Genauso wie Ragnarok Online und viele andere Spiele, denen man vorgeworfen hat, dass sie “sterben”.

  2. ja die generation die mit wow angefangen hat bzw es mit herz gespielt hat ist halt von 2004-2006. Damals war der hype von mmos. Bei den heutigen jugendlichen sind es kaum noch rollenspiele. Es sind eher spiele wie minecraft oder mobas die angesagt sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort