WoD: Was passiert mit Garrosh?

WoD: Was passiert mit Garrosh?
WoD: Was passiert mit Garrosh?
User Rating: 4.9 (3 votes)

Auch wenn Garrosh Höllschreis Geschichte seinen Höhepunkt eigentlich bereits in Mists of Pandaria erreichte, so wird dieser Orc aufgrund seiner Zeitreise auch noch als Auslöser für die Ereignisse aus Warlords of Draenor fungieren und der eisernen Horde bei ihrem Feldzug gegen Azeroth unterstützen. Da Garrosh bisher allerdings noch in keiner Instanz als Boss aufgetaucht ist und die Entwickler ihren eigenen Aussagen zufolge für diesen Charakter keine wirklich großen Pläne mehr haben, stellt sich nun natürlich die Frage, wo sich der ehemalige Kriegshäuptling derzeit aufhält.

Spoiler: Dieser Umstand wurde nun vor Kurzem durch die Implementierung von Nagrand und einer speziellen Questreihe am Ende dieses Gebietes für Charaktere von Stufe 98 bis 100 enthüllt. Während eines Solo-Szenarios greifen die Streitkräfte der Horde die Stadt “Grommashar” der eisernen Horde an und ziehen direkt gegen die Krieger des Kriegshymnenklans in den Kampf. Das Ganze läuft dann auf eine direkte Konfrontation mit Garrosh hinaus, deren Ausgang ich an dieser Stelle allerdings nicht verraten möchte. Wer sich für diese Aufgabe interessiert und herausfinden will, wie diese Questreihe endet, kann sich das unten verlinkte Video anschauen.

 

 

 

Tags:

12 Comments

  1. *Spoiler* Whaaaat der vereckt in ner kack solo Quest -.- das nen witz

  2. Und ich dachte damals das Illidan schon ein unwürdiges Ende hatte…das hier ist einfach nur lächerlich.

  3. Und das ist auch gut so. Langsam reicht es mit ihm nämlich, er wurde in Cataclysm als wirklich wichtiger Char eingeführt, und wuchs immer mehr und hatte praktisch in Mists of Pandaria seine “one-man-show”. Am Ende wurde er von allen, nicht nur Allianz, sondern auch Horde bezwungen. Deswegen ist es gut, die Sache jetzt Endgültig abzurunden. Was habt denn ihr, die so laut schreien dass es ein “Skandal” ist, dass er nun [Spoiler] in einer SoloQuest ablebt [/spoiler] erwartet? Ein Soloszenario ist genau das richtige, da Stört keiner, man kann sich als Lorefan alles durchlesen und mit erleben und fertig. Nochmal ein Raid, am besten noch am Ende des Contents, so wie jetzt, wo SoO nun fast schon 1 Jahr läuft…Nein Danke…die Leute sollten sich mal vorstellen, wie groß das Geschrei gewesen wäre, wenn er wirklich der “Endboss” des Neuen Addons geworden wäre…

    • Es ist doch Bullshit, dass immer alle Bösewichte dringend sterben müssen – siehe Illidan und Arthas. Mit Garrosh hat Blizzard diese nervige Regel endlich mal durchbrochen – nur um ihn jetzt in einer Solo-Quest loszuwerden. Ich hätte es nicht schlimm gefunden, wenn er am Ende des Addons wieder entkommen wäre – so als Hintertür für kommende Addons.

      Außerdem Stichwort Raidboss: Beide Hellscreams in einem Kampf hätte auch was gehabt!

      • Ja aber er hat doch absolut keine Funktion, geschweige denn Macht. Warum sollte er dann noch in einer Hintertür, irgendwann mal wieder in Erscheinung treten? Er war nur Mittel zum Zweck von Kairoz und Co, dieses andere Outland zu verändern, sonst wäre er schon in SoO gestorben. Son Job ist getan, seine Aufgabe erfüllt. Ausserdem war er für Blizz sicher auch kein “Sympathieträger” mehr in irgendeiner Weise, was den Abschied so sicher noch leichter machte. Wer jetzt mal in der Beta sich die Gebiete erquestet hat, wird feststellen dass da vermutlich interessantere Gegner und Spannendere Wendungen auf uns zu kommen, als wieder Garrosh in das Zentrum zu rücken.

        Ich denke die werde an der Ausführung und dem Style dieses Szenarios noch arbeiten, so dass man ihm da sicher noch gerechter wird.

      • Naja es ist das Ende von Nagrand als letztes Gebiet von Warlords of Draenor. Somit ist das schon ein recht interessanter Abschied für diesen Charakter. Zusätzlich dazu bin ich froh darüber, dass Thrall und Garrosh ihren in WOTLK angefangenen Kampf nun endlich beendet haben.

  4. Wollte Blizzard nicht eine Möglichkeit finden das Illidan zurückkehrt im neuen Addon, oder bilde ich mir das nur wieder in meinem Wunsch als Illidan Fanboy ein? =)

  5. Hmm.. Durotans Pläne deuten darauf hin dass nicht Grom der Endboss wird, sondern eher Gul’dan.
    Sobald die Blackrock Foundry zerstört ist, wollen sie sich zum Grom kümmern.. Gul’dan wäre ehrlich gesagt auch ein geilerer Endboss.

    • Ich denke der Endboss wird Mannoroth. Der muss doch Stocksauer sein weil sein Blutplan nicht klappte und er ist so Mächtig das kein Orc Chef eine chance alleine hat. Ausserdem kann die Geschichte geändert werden so das sich die Zukunft (Gegenwart) ändert und Illiadan wieder leben könnte weil die Geschichte einfach anders lief. Für mich ist dies nur ein Addon um die Geschichte so abzuändern um fehler aus der vergangenheit wieder zu kitten, als sie einige große Namen sterben ließen und nun wieder verwenden zu können bei dem EXP nach diesen EXP.
      Wenn sie nun Groms Vater als Endboss bestätigen sollten dann wette ich das sie am ende noch irgendwas nachschieben als überraschung (Mannoroth) Plot twist

      • Ich glaube du hast nicht ganz verstanden was WoD ist 😉 Wir reisen zwar in die Vergangenheit ABER nicht in unsere … Wenn wir in WoD irgendwas Storytechnisch ändern würden hätte das nur Auswirkungen auf Azeroth2 und nicht auf Azeroth1( das was wir aktuell kennen) daher ist es eher unwahrscheinlich Illidan oder andere mächtige Legenden auf diesem Weg zu reanimieren außer ” Hey Illidan alter Bro kommt mal mit durchs Portal in unsere Zeitlinie, da wir dich schon gekillt haben o_O”

  6. Also was Gul Dan angeht ist dies das bedrohliche was evtl der Schwarze Prinz vorhergesehen hat 😉

    aber Laut Blizzard wird Grom eindeutig der Endboss sein. Warum sollten sie da lügen.

    Lore Technisch macht Garrosh auf jedenfall null Sinn ihn zu behalten Egal ob gefangen oder sonst wie er hat absolut keine Power mehr. Ich denke das auch in der Quest noch nen VIdeo fehlt wo Thrall gegen Garrosh kämpft.

    Ich hoffe ja das im Addon nach WoD Burning Legion Theralyon alleria medivh oder Me dan mal kommen. Denn DAS sind spannende Storylines.
    Bisher sind 8 Planeten im Warcraft Universe Bekannt wir haben bisher nur 2 gesehn. Davon noch keinen Planeten komplett. Weder Outland noch Azeroth ist schon komplett aufgedeckt.

    Und wenn man ein aktiver Buch leser ist weis das WoW soooo viele viel bessere Bösewichte hat als Garrosh…..

  7. Dass er sich “nur” in einem Solo-Szenario verabschiedet finde ich nicht weiter schlimm, sein großer Auftritt war halt in MoP und ist nach SuO nun mal vorbei.
    Aber da steht lediglich dass in dem Szenario die Horde Grommashar angreift; ich hoffe dass man sich als Alli dem Angriff auch anschließen kann und es kein Horde-only Szenario ist…

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort