Diablo 3: Zusammenfassung des Livestreams

Diablo 3: Zusammenfassung des Livestreams
Diablo 3: Zusammenfassung des Livestreams
User Rating: 4.8 (1 votes)

Gestern Abend haben die Entwickler von Blizzard ihren ersten Theorycraft Thursday Livestream durchgeführt. Diese nun vermutlich in 4-6 Wochen erneut stattfindende Event diente dabei Community Managerin Nevalistis und ihren anwesenden Gästen neben der Vorstellung eines Builds für die Klasse des Hexendoktors auch als einfache Möglichkeit zum Beantworten von Fragen aus der Community. Folgender Artikel enthält eine Zusammenfassung aller interessanter Antworten.

 

 

Zusammenfassung:

  • Die Entwickler möchten in der Zukunft gerne auch einige Livestreams zu den Inhalten des Testservers zu Patch 2.1.0 durchführen. Diese Events sollen allerdings erst dann stattfinden, wenn das getestete Update einen etwas stabileren Zustand erreicht hat.
  • Derzeit ist “Ramalandis Gabe” auf dem PTR verbugged und wird in der fertigen Version nicht mehr alle Werte eines Items neu auswürfeln.
  • Es gibt noch keinen Termin dafür, wann die legendären Edelsteine wieder aktiviert werden.
  • Derzeit denken die Entwickler darüber nach, ob die Fähigkeit “Opportunisten” des Hexendoktors nicht vielleicht von Elementarschaden profitieren sollte
  • Der “Ring des großen Mannes” wird mit Patch 2.1.0 verbessert und an die Werte von stärkeren Ringen angepasst. Mit der Zeit will man bei Blizzard alle derzeit als “schlecht” eingestufte Ringe verbessern.
  • Der Fortschritt in Nephalemportalen basiert auf der Menge der erhaltenen Erfahrungspunkte.
  • Die Entwickler möchten gerne erreichen, dass die Spieler den im Interface angezeigten Schadenswert nicht mehr ganz so wichtig nehmen.
  • Das Item “Halcyons Aufstieg” ist eine Anspielung auf die Person “deadmau5″.
  • Der “Theorycraft Thursday Livestream” wird vermutlich bald in “Play Your Way Thursday” umbenannt.
  • Mit Patch 2.1.0 wollen die Entwickler keine starken Änderungen an den Gegenständen durchführen, die von vielen Spielern aktuell für Builds benötigt werden. Dafür sollen dann komplett neue Items droppen, die die Wege für neue Builds freimachen.
  • Vielleicht wird es bald eine Option geben, die das Aufheben von Tränken ausschaltet.
  • Blizzard arbeitet derzeit daran, die Nützlichkeit von Zweihändern stark zu verbessern. Genaue Pläne wurden noch nicht verkündet.
  • Derzeit gibt es einen Bug bei Kadala, der dafür sorgt, dass Spieler zu viele Items für ihre Klasse erhalten.

 

 


Watch live video from Diablo on TwitchTV

 

(via)

2 Comments

  1. Und auch hier wieder…. wie kann das erhalten von Gegenständen für die eigene Klasse bei Kadala ein Bug, und nicht beabsichtigt sein?
    Ich bin fassungslos

    • Zu viele Items…. Die Rate dafür ist zu hoch.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort