Das Endgame in Reaper of Souls

Das Endgame in Reaper of Souls
Das Endgame in Reaper of Souls
User Rating: 4.7 (17 votes)

In genau einer Woche hat das Warten ein Ende und wir werden endlich in Reaper of Souls unterwegs sein. Doch wie wird das Endgame aussehen? Werden wir weiterhin die Kampagne resetten oder dasselbe Dungeon immer wieder abfarmen?

 

Der neue Abenteuermodus

Neben der bekannten Kampagne aus Diablo 3 erwartet uns mit dem Abenteuermodus eine neue Möglichkeit die Zeit zu vertreiben. Dieser Modus wird nach dem erfolgreichen Abschluss von Akt 5 freigeschaltet und kann nun vor jedem Spielstart statt der normalen Kampagne ausgewählt werden.

Der Abenteuermodus bietet euch folgende neue Features:

– Keine Checkpoints, keine Quests, kein Progress in andere Akte
– Freies Teleportieren zu allen Wegpunkten in allen Akten
– Zwei neue Features: Kopfgelder und Nephalemportale
– Die Möglichkeit die neue Währung „Blutsplitter“ zu erhalten

bounty_map
Ausrufezeichen und Diabloköpfe zeigen euch verfügbare Kopfgeldmissionen an.

 

Kopfgelder

Einen Großteil des Spiels im Abenteuermodus machen die Kopfgelder aus. Diese sind kleine Missionen, die sich in folgende Aufgaben unterteilen:

– Töte einen Boss
– Töte einen Unique-Gegner
– Säubere eine Höhle
– Erledige eine Mini-Quest

Als Belohnung erwartet euch ein horadrischer Beutel, der Materialien zum Verzaubern, magische und seltene Ausrüstung sowie Blutsplitter beinhaltet. Außerdem kann er einen legendären Gegenstand enthalten. Habt ihr alle Kopfgelder in einem Akt abgeschlossen, bekommt ihr einen großen horadrischen Beutel, der mehr Gegenstände enthält und eine bessere Chance auf einen legendären Gegenstand bietet.

 

Nephalemportale

Neben den Kopfgeldern könnt ihr im Abenteuermodus die neuen Nephalemportale nutzen. Diese sind komplett vom Zufall generierte Dungeons, die vom Aussehen einem der 5 Akte ähneln und völlig verschiedene Arten von Gegnern bieten. Öffnen könnt ihr sie durch die Rift Keystones, die ihr überall im Abenteuermodus finden könnt.

– Vom Zufall generierte Dungeons, die jedem Gebiet aus den 5 Akten ähneln können und mehere Ebenen haben
– Ein Boss am Ende mit der Chance auf legendäre Gegenstände

– Die Monster können sich aus allen bekannten Gegnertypen zusammensetzen
– Neue Nephalem-Schreine mit mächtigen Stärkungszaubern

rift-keystone
Wir dürfen uns also auf neue Herausforderungen und Abwechslung freuen!

3 Comments

  1. Das sind ja vollmundige Versprechungen seitens Blizzard.
    Wenn das alles so wirklich ins Spiel kommt und funktioniert, klingt das sehr gut!
    Schauen wir mal was daraus wird. Klingt auf jeden Fall nach einem Grund sich das Addon mal anzusehen, wenn es dann irgendwann bugfrei ist..

    @Steve: Guter, prägnant Zusammengefasster Artikel! Da sieht man mal wieder wer’s kann!

  2. freue mich schon auf bloodshard farmen XD

  3. Sehr gut zusammen gefasst, Steve. Endlich mal ein bisschen Abwechslung beim farmen.
    Stellt sich jetzt nur die Frage, was kann ich mit den „Blutsplittern” anstellen? Man soll sie ja eintauschen können. Fragt sich nur was man schönes dafür bekommt. Craftingmaterial? Legendarys? Edelsteine? Hoffentlich erhält man nicht nur gelbe Items dafür.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort