PvP-Werte in WoD

PvP-Werte in WoD
PvP-Werte in WoD
User Rating: 0.8 (5 votes)

Mit der kommenden Erweiterung “Warlords of Draenor” werden die Entwickler eine ganze Reihe von Änderungen an den Attributen der im Spiel vorhandenen Gegenstände vornehmen. Neben den bereits oft besprochenen Überarbeitungen für Werte für den PvE Bereich des Spiels plant man bei Blizzard aktuell auch die nur für das PvP bestimmten Werte den neuen Begebenheiten anzupassen.

 

Wie Community Manager Bashiok vergangene Nacht in einem Bluepost erklärt hat, wollen die Entwickler mit WoD die Grund PvP-Abhärtung der Spieler komplett entfernen oder zumindest stark reduzieren. Da es sich dabei allerdings um eine recht große Anpassung handelt, wird diese Änderung allerdings auch wirklich erst mit WoD kommen. Aus diesem Grund wird es mit der bereits angekündigten 15.PvP-Saison für MoP nur geringe Überarbeitungen an den Werten geben, die vermutlich nur einige Zahlen korrigieren werden.

We are looking at reducing or completely removing baseline Resilience, but it’s a big change and requires other larger changes to go with it. Changes that big we tend to wait until an expansion (Warlords) to make – as well as a lot of testing and feedback from y’all during beta. We do have some changes with Season 15, but they won’t be a huge departure from where we’re already at, mainly tweaks to existing numbers.

 

 

Was die PvP-Macht der Spieler betrifft, so hat sich Community Manager Lore vor einigen Stunden zu diesem Thema geäußert. Derzeit würden die Entwickler diesen Wert gerne insoweit verändern, dass er nicht mehr den verursachten Schaden direkt erhöht, sondern den primären Wert der jeweiligen Spieler im Kampf gegen andere Spieler verstärkt. Beispielsweise würde ein Spieler in WoD mit 80 Stärke und 30 PvP-Macht dann im Kampf gegen einen NPC nur über 80 Stärke verfügen, während dieser Wert sich gegen einen Spieler dann auf 110 Punkte erhöhen würde. Diese ausgedachten Zahlen sollen die Idee hinter dieser Mechanik erklären.

Solch eine Anpassung würde es den Entwicklern erlauben die Gegenstände für das PvP und das PvE stärker aneinander anzupassen und gleichzeitig aber auch dafür zu sorgen, dass die jeweiligen Gegenstände in ihren Bereichen trotzdem noch der anderen Rüstungsart überlegen sind. Zusätzlich dazu können Spieler mit schlichten Werten wesentlich einfacher umgehen als mit einer nebulösen Prozentzahl, die man nur begrenzt in seine Planung für den eigenen Helden mit einbeziehen kann.

We are planning to revisit PvP Power in Warlords. Our current thinking is that, instead of a flat percentage increase to your normal damage/healing in PvP (as it is currently), it’ll be a bonus amount of your spec’s primary stat (Strength, Agility, or Intellect).

Here’s an example with some completely made-up numbers: lets say a piece of gear has 80 Strength and 30 PvP Power on it. In a PvP environment, that would total out to be 110 Strength. Meanwhile, an equivalent piece of PvE gear might only have 100 Strength on it. Again, those numbers are purely hypothetical, but hopefully it illustrates the idea.

That change accomplishes a couple of things for us. First, it lets us keep PvP and PvE item levels closer together, while still ensuring that PvP gear remains best for PvP and vice versa. It also “demystifies” PvP Power quite a bit; a percentage-based increase can be hard to really quantify without a lot of math, but raw stats are much easier to understand.

 

(via)+(via)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort