Mana Grind Open #10: Decklisten

Mana Grind Open #10: Decklisten
Mana Grind Open #10: Decklisten
User Rating: 4.9 (3 votes)

Wie bereits in den vergangenen Wochen möchte ich auch dieses Mal die Decklisten der letzten Mana Grind Turniere für Amerika und Europa präsentieren. Ich habe für euch erneut die Decklisten der Top 4 beider Regionen in den Deckbuilder eingepflegt und hier für euch verlinkt.

 

Top 4 NA:

 

Top 4 EU:

 

Wie immer hoffe ich, dass diese Listen dem ein oder anderen eine Hilfe für den Deckbau sind.

 

Quelle: Hearthpwn

5 Comments

  1. Interessant, dass beide Warrior-Decks auf OTK (One Turn Kill) ausgelegt sind und es so hoch in die Platzierung geschafft haben. Beide Mechaniken sind vertreten, sowohl Gorehowl, Alextraza als auch Charging Giants.

    • Interessant, oder? Soviel zum Thema, das Deck wäre nicht auf höheren Levelstufen spielbar und easy zu kontern…

      • Ja da lagen die Flamer und Whiner mal wieder total richtig 😀
        Freut mich sehr, dass das Meta zurzeit wieder so bunt und flexibel ist. Hoffen wir das Blizzard den Banhammer nun erstmal für eine Weile ruhen lässt…

  2. finde hs constructed auf höchstem niveau momentan etwas langweilig, was die deck vielfalt angeht resp. die aufbauweise.
    es läuft in mE zuvielen fällen auf riesen-combos mit argus und sonnenzornbeschützerin hinaus.. natürlich sind dann pala , wl und warrior nochmal etwas verschieden, doch es macht das spiel (meine persönliche meinung) zurzeit etwas öde. aber eben: zuvor waren gefühlte 80% magier unterwegs und nun rennten viele mit diesen combos rum.. aktuell hab ich in unranked spielen noch den meisten spass. ich würde es begrüssen, wenn an der mechanik in bezug auf die giants noch was geandert wird – doch ein neues ,deck of the month’ wird wohl nicht lange auf sich warten lassen. vielleicht liegt es gerade eben an der einfachheit von hs, dass es immer auf wenige extrem populäre decks hinauslaufen wird.
    bin mal auf king of the hill (trump vs savijz) gespannt und was wir dort zu sehen kriegen.

  3. ps. wollte nich ausschliesslich auf die giant-combos ansprechen.. dazu gehören auch die übervertretenen legedaries sylvana, blackknight, ragna, tüftler etc. im detail sind die decks anders (oder eben das drood-deck, was sich beinahe erfrischend anders liest; jedoch dann vom prinzip her ähnlich ist), aber grundsätzlich fehlt die vielfalt.
    klassen wie der jäger (houndabuse-nerf..) sind irgendwie nicht konkurrenzfähig. aber gut – es ist ja noch eine beta.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort