WoD: Linearer Anstieg der Gegenstandsstufe bis Stufe 85

WoD: Linearer Anstieg der Gegenstandsstufe bis Stufe 85
WoD: Linearer Anstieg der Gegenstandsstufe bis Stufe 85
User Rating: 4.7 (5 votes)

Mit der kommenden Erweiterung “Warlords of Draenor” werden die Entwickler einen “Item Squish” durchführen, der die bisherigen Gegenstandsstufen der Items in WoW wieder in leichter kontrollierbare Bahnen bringen wird. Auch wenn die Verantwortlichen von Blizzard Entetainment bisher bereits einige Informationen zu dieser Maßnahme veröffentlicht haben, war bisher trotzdem noch nicht bekannt, wie sich dieser Schritt genau auf den jetzigen Anstieg der Itemlevel in den niedrigeren Zonen auswirken wird.

Derzeit ist es in World of Warcraft so, dass die Gegenstände zwischen Stufe 1 bis 60 einem linearen Anstieg unterliegen. Jedes Item, das man in einem neuen Gebiet erhält, ist somit nur minimal stärker als die Belohnungen aus dem vorherigen Gebiet. Zwischen Stufe 60 und 90 ist es allerdings so, dass die Itemlevel zwischen den jeweiligen Erweiterungen immer einen zu starken Sprung durchführen, was zu den jetzigen recht gewaltigen Werten geführt hat.

Wie Technical Game Designer “Celestalon” nun vor einigen Tagen in einem Beitrag auf Twitter erklärte, wird der mit WoD durchgeführte Item Squish dafür sorgen, dass auch die Gegenstandsstufen der Items bis Stufe 85 alle einem linearen Anstieg unterliegen, weshalb die großen Sprünge von TBC, WotLK und Cata wegfallen. Mit MoP werden die Itemlevel langsam wieder etwas stärker zunehmen und mit WoD dann den Abstand erneut etwas erhöhen. Aus diesem Grund werden die Spieler in Draenor auch mit einer geringeren Gegenstandsstufe als jetzt beginnen.

3 Comments

  1. Ich versteh bis jetzt immer noch nicht warum das geändert werden muss ? beim Leveln interessiert das doch eh keinen und im Endcontent naja also ich peils nicht wenn mich jemand aufklären kann bitte 😀

    • Naja ohne diese Änderung wäre man bald bei so viel Leben und so viel Schaden, dass der Platz zum Anzeigen nicht mehr ausreicht^^ Die Werte sind einfach etwas krass und sind nicht grade sonderlich benutzerfreundlich. Mit kleineren Zahlen können sowohl die Entwickler als auch die Spieler etwas einfacher umgehen.

  2. Naja betrachte es doch einfach mal von der Seite :

    momentan haben die Tanks mit dem meisten HP bis zu 1,2 Mio …. In Classic hatte ein guter Tank 10k Hp ….BC 30k Cata 500k Mop 1,3 Mio ….d.h. WOD 10mio life

    Die zahlen werden einfach nur höher und das bedeutet es wird fr uns leichter und auch übersichtlich …. in classic hat man auf eden schadens punkt geachtet und die abstände waren auch überschaubar! Mit Tanks mit 10 Mio lIfe und DD die wahrscheinlich dann auch ebenso auch um die 10 -20 Mio dmg machen werden die lücken zwischen den spielern auch zu groß und unüberschaubar …. also Itemsquish und ab gehts wieder in überschaubare gefilde 😀 ach wie hab ich zu classic zeiten es geliebt meine 3,1k windfurry procs mit meiner 2h und das war schon echt dick jetzt sind es 2 mio chaosbolt crits und 400k eislanze etc … da geht das epic gefühl verloren und naja man sehe die unterschiede zwischen dd´s!!!

    Zu Wotlk-Zeiten wurden die lücken zwischen den Top DD´s und den Normalen DD schon immer höher (15 norm bis gut und legendarf warri 22,k) …. wie schauts jetzt aus unterschiede von bis zu mehreren 100k sind keine seltenheit und das bei nicht all zu großen!
    Früher wurde noch um das kleinste bisschen dps gefightet bis aufs blut …. heute naja obs nu 301k oder 300k sind interessiert die große masse kein stück!

    Fazit für mich : Der Itemsquish wird uns allen gut tun und den spass und eehrgeiz am spiel auch wieder verbessern!
    ( falls ich mich bei eein paar zahlen verschätz habe tut es mir leid aber ich hoffe ihr wisst was ich meine!) :D:D:D

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort