Guide: Die Kampfgilde

Guide: Die Kampfgilde
Guide: Die Kampfgilde
User Rating: 4.8 (1 votes)

Mit Patch 5.1 wurde in World of Warcraft die Kampfgilde veröffentlicht, in der ihr euer Können gegen recht starke NPCs unter Beweis stellen könnt. Zudem ist dies das erste Feature im Spiel, bei dem die Entwickler darauf geachtet haben, dass Spieler neben dem Kämpfen auch anderen Menschen bei ihren Gegnern zu sehen können. Folgender Artikel beherbergt Informationen zu den Einladungen, den Gegnern und den dort wartenden Belohnungen.

(Update zu Patch 5.3)

 

Zugang zur Kampfgilde:

Um an diesem Spektakel teilzunehmen zu können, benötigt ihr erst einmal eine Blutverschmierte Einladung, die nicht ganz so einfach zu erhalten ist. Insgesamt gibt es bisher 3 Wege, die alle nicht unbedingt leicht, schnell oder billig sind. Dies habt ihr vielleicht bereits in einem anderen Artikel gelesen, aber es gehört nun einmal dazu.

 

Möglichkeit 1: Das Schwarzmarkt-Auktionshaus:

Ihr könnt im Schwarzmarkt-Auktionshaus in der Pandaria-Zone “Die Verhüllte Treppe” jeden Tag ungefähr 10 Blutverschmierte Einladungen finden. Diese haben als Grundgebot die Kosten von 1000 Gold, wobei jeder Spieler darauf bieten kann und die Preise vermutlich am Anfang sehr sehr hoch sein werden. Somit könnt ihr hier nur den Zugang erlangen, wenn ihr genug Gold besitzt. Die Auktionen dauern einen Tag und werden mit dem Neustart der täglichen Quests gegen 3 Uhr morgens neu aufgefüllt.

Damit die Spieler es mit Beginn von Patch 5.1 allerdings nicht ganz so einfach haben, werden die Einladungen erst einen Tag nach dem Start der Server im Schwarzmarkt-Auktionshaus eintreffen. Dies erklärte Community Manager Nethaera letzte Nacht in einem Blue Post. Somit könnt ihr sie vermutlich heute Nacht dort finden und mit genug Gold vielleicht sogar ersteigern.

Before you rush to your realm’s black market auction house, we wanted to make you aware that invitations may not be available immediately upon realms going live, but should be showing up within the next 24 hours.

 

Möglichkeit 2: Rare Mobs in der Krasarangwildnis:

Die zweite Möglichkeit besteht darin, die neuen Rare Mobs am Strand der Krasarangwildnis zu finden und zu töten. Pro Fraktion gibt es 3 neue seltene Gegner, die sich auf eine von drei unterschiedlichen Arten zu Kämpfen spezialisiert haben. Als Beute können diese Gegner eines von mehreren neuen PvP-Schmuckstücken hinterlassen oder mit etwas Glück findet man hier eine Blutverschmierte Einladung. Folgende Gegner könnt ihr finden:

1.Champion der Waffen: Dalan Nightbreaker-85,27 / Kar Warmaker-10, 56
Fähigkeiten: Anspringen + AOE Schadeneffekt vor dem Mob

2.Champion des Lichts: Disha Fearwarden-87,29/ Muerta-14, 57
Fähigkeiten: Heiligschadenszauber + AOE Schaden

3.Champion der Schatten: Mavis Harms– 84,31/ Ubunti the Shade-13,66
Fähigkeiten: Tödlicher Wurf + Stun + Schattenschritt

Zusätzlich zu den drei oben vorgestellten Mobs haben nun alle seltenen Gegner in Pandaria (mit Ausnahme der seltenen Gegner auf der Insel des Donners) eine Chance darauf, eine beim Aufheben gebundene Einladung für die Kampfgilde fallen zu lassen.


Möglichkeit 3: Einladung durch Spieler:

Die dritte und gleichzeitig letzte Möglichkeit an der Kämpfergilde teilzunehmen besteht darin, sich von einem Spieler, der dort bereits aktiv tätig ist, einladen zu lassen. Dies ist nicht ganz so einfach, da man in der Kampfgilde erst ab einen Rang von 7 einen weiteren Spieler einladen kann und man somit eine ganze Zeit lang kämpfen muss, damit einem dieses Privileg gewährt wird.

Somit müsst ihr entweder warten, bis euch jemand einladen würde oder ihr legt mit einem Freund zusammen, kauft eine Einladung im Auktionshaus und werdet dann eingeladen, sobald der Freund diese Möglichkeit freischaltet. Natürlich braucht man dafür etwas Geduld.

 

 

Die Gegner und Ränge:

Bei der Kampfgilde gibt es kein normales Rufsystem wie bei den meisten anderen Fraktionen in World of Warcraft, sondern ähnlich wie bereits bei den Ackerbauern eine Freundesleiste mit unterschiedlichen Rängen. Diese gehen dabei von 1 bis 10 und je nachdem auf welcher Stufe ihr euch befindet, erhaltet ihr andere Belohnungen. In eurem Interface trägt die Kampfgilde bei der Allianz den Namen “Bizmos Boxbar” und bei der Horde “Shlae’gararena”, sodass ihr dort oder bei dem jeweiligen NPC kontrollieren könnt, wie viel “Ruf” ihr besitzt. Pro Stufe benötigt ihr hier 1000 Punkte, die mit 250 Punkten pro gewonnenen Kampf nicht unbedingt schwer zu erhalten sind. Das Einzige, was dies etwas in die Länge zieht, sind andere Spieler, die auch einmal kämpfen möchten.

Die Gegner, die auf euch warten, unterscheiden sich je nach Rang, sodass ihr immer neue und teilweise auch bedeutend schwerere Feinde erhaltet:

(Seit Patch 5.3 könnt ihr bestimmte Kampfkarten kaufen, die euch die Bosse wiederholen lassen)

 

Rang 1

  • Bruce: Fügt enormen Schaden im Bereich vor seinem Kiefer zu. Lauft hinter den Boss oder unterbrecht seinen Zauber, sobald er ihn einsetzt.
  • Vian the Volatile: Einfache Regel: Steht nicht im Feuer!
  • Goredome: Der Boss stürmt immer in ein rot markiertes Gebiet in der Arena. Ausweichen!
  • Dungeon Master Vishas: Der Gegner wird sich selbst buffen, weshalb ihr den Zauber “Heated Pokers” unterbrechen solltet. Gelingt euch das nicht, lauft vor ihm weg.

 

Rang 2

  • Dippy: Dieser Pinguin ist ein ziemlich dreckiger Gegner, da er jeden bis auf einen Tank mit genug Leben einfach instant mit seiner Fähigkeit “Peck” tötet. Um dies zu umgehen, müsst ihr ihn immer DIREKT angreifen, da er so kurz hinfällt und betäubt ist. Dadurch zaubert der Boss nicht und fliegt immer etwas zurück. Dies funktioniert allerdings nicht, wenn er an einer Wand steht, weshalb man dann etwas warten muss, bis er wieder in der Mitte ist.
  • Kirrawk: Unterbrecht die Sturmwolke des Bosses und weicht dem beschworenen Tornado so aus, dass er durch den Boss fliegt und ihm Schaden zufügt.
  • Fran & Riddoh: Weicht den Bomben konstant aus und sollte der Boss eine Reihe von Landminen spawnen, so schaut nach, wo keine Minen liegen und verlasst den Bereich so schnell es geht.
  • King Kulaka: Tank und Spank. Tötet ihn, bevor er euch tötet.

 

Rang 3

  • Blat: Der Gegner beschwört eine Reihe von kleinen Blobs, die wesentlich langsamerer sind als der Hauptblob. Kitet den Gegner und lasst euch verfolgen.
  • Sanoriak: Dieser Feind nutzt eine Reihe von Feuerangriffen, die ihr alle unterbrechen könnt. Am wichtigsten ist allerdings das Unterbrechen der Feuerwand.
  • Ixx: Der Boss tötet ab und an alles im Bereich vor ihm. Steht so nahe an seiner Hitbox wie nur möglich und rennt durch ihn durch, wenn er anfängt zu zaubern.
  • Mazhareen: Je weniger Gesundheit dieser Tiger hat, desto mehr Schaden macht er. Hebt euch CDs, Stuns etc. für die letzten 25% auf.

 

Rang 4

  • Crush: Weicht dem Anstürmen aus und macht Schaden.
  • Leona Earthwind: Hier gibt es keine richtige Lösung, da der Boss Adds beschwört, selber zaubert und nervt. Tötet die Adds oder betäubt den Boss, wenn sie sie beschwört. Unterbrecht den Boss beim Sonnenstrahl bzw. geht aus dem Effekt.
  • Dominika the Illusionist: Immer wenn der Boss Schaden erhält, spawnen kleine Adds mit 1 Punkt Gesundheit, die recht viel Schaden verursachen. Findet einen Mittelweg zwischen Adds bomben und Schaden auf dem Boss.
  • Deeken: Weicht den Blitzen aus.

 

Rang 5

  • Millie Watt: Der Boss nutzt Bodeneffekte, die Schaden verursachen und einen AOE Angriff, der euch verwirrt und für einige Zeit im Kreis laufen lässt. Dieser Effekt bricht ab, sobald ihr Schaden erleidet. Daher nutzt entweder eure Insignie, Bubble etc. oder stellt euch kurz vor dem AOE Angriff in eine Zone, um den Effekt abzubrechen.
  • Fjoll: Der Boss nutzt eine Menge Bodeneffekte, sodass ihr in keinem davon stehen solltet. Haltet immer ein Auge auf den Boden unter und hinter euch, da der Gegner euch ab und an wegstößt.
  • Proboskus: Unterbrecht den Wasserstrahl des Bosses und weicht den Regentropfen aus, die vom Himmel fallen.
  • Leper Gnome Quintet: 5 verseuchte Gnome, die einen entfernbaren Dot und Zoneneffekte nutzen. Tötet sie der Reihe nach.

 

Rang 6

  • Yikkan Izu: Der Boss startet mit 4 Raben, die ihn umkreisen und euch angreifen. Tötet 3 der 4 Raben mit AoE Angriffen und greift dann den Boss an, bis neue Vögel spawnen. Solltet ihr alle 4 Mobs töten, dann enraged der Boss und ihr müsst versuchen ihn zu kiten. Achtet auch den Buff des Bosses, um zu sehen, wie viele Vögel noch leben.
  • Akama: Tötet die beschworenen Geisterwölfe, unterbrecht den Kettenblitz und Kitet den Boss, wenn er sich selbst mit einem Buff verstärkt.
  • Smash Hoofstomp: Der Boss hat 2 Gnome auf seine Schultern gebunden, die ihm als Schutz dienen. Sofern ihr einen davon tötet, erhaltet ihr einen Schadensbuff und der Boss startet einen kleinen AoE Angriff um sich herum. Wenn er sein Schild hebt, könnt ihr nur noch von hinten Schaden verursachen, sodass ihr euch immer bewegen müsst.
  • Unguloxx: Der Boss schlägt hart und sehr schnell zu, sodass ihr in auf Abstand haltet solltet oder ihr als Tank spielen müsst. Wenn ihr diese Möglichkeiten nicht habt, dann haltet eure Skills auf CD.

 

Rang 7

  • GG Engineering: Haltet euch an den Gnom und weicht ihm nicht von der Seite. Beinahe jeder Angriff, den der Goblin nutzt, fügt auch dem Gnom Schaden zu und umgekehrt. Nutzt die NPCs als Schild und weicht allem anderen aus. Wenn einer das Schild aktiviert, wartet bis 3 Raketen es getroffen haben und macht dann weiter.
  • Dark Summoner: Der Boss nutzt einen Schattenblitz, den ihr unterbrechen solltet, hat einen Schild, der jeglichen Schaden abfängt, und beschwört konstant Geister, die euch angreifen. Wenn ihr den Kampf startet, werdet ihr mit einem Lichtzauber ausgestattet, der einen Lichtkreis entstehen lässt und jeglichem Geist, der das Feld betritt, betäubt. Sollten euch die Geister treffen, töten sie euch sofort, weshalb ihr sie ins Licht ziehen müsst und dann tötet. Sobald ein Geist stirbt, könnt ihr den Boss für ca. 20 Sekunden angreifen.
  • Battletron: Der Boss beschwört am Anfang des Kampfes 7 fliegende Minen, die explodieren, sobald eine Fähigkeit in ihrer Nähe genutzt wird oder ein Angriff durch sie durchfliegt. Tötet 2 dieser Minen und lasst die restlichen 5 bestehen, da der Boss neue beschwört, sofern es 4 oder weniger sind. Weicht danach den Minen aus und fügt dem Gegner Schaden zu.
  • Meatball: Der Boss beschwört lila Kugeln, die unendlich stapeln und euren Schaden beim Durchqueren erhöhen. Sammelt so viele Buffs wie möglich ein und tötet den Boss, bevor dieser Enraged.

 

Rang 8

  • Hexos: Dieser Boss basiert auf dem Spiel “Super Hexagon” und erfordert von euch, dass ihr im konstant Schaden verursacht und gleichzeitig noch auf euch zufliegenden lila Sechsecken ausweicht.
  • Tyson Sanders: Dieser Boss beschwört im Kampf eine Reihe von Begleitern, die sonderbarerweise alle wie Hühnchen aussehen. Manche davon explodieren einfach nur, während andere euch direkt angreifen oder Schattenzonen beschwören.
  • T440 Dual-Mode Robot: Dieser Roboter wechselt je nach eurer Position immer zwischen Nahkampfangriff und Reichweitenattacke. Je länger er in einem Modus bleibt, desto mehr Schaden verursacht er.
  • Anthracite: Am Anfang des Kampfes schießt der Boss Feuerwände durch die Arena und verursachten starken AOE Feuerschaden um seinen Körper herum. Nutzt euren Extra Button, um den Boss “abzukühlen” und somit kurzzeitig zu betäuben. Fügt dem Boss Schaden zu, tötet die Adds und lauft durch den hinterlassenen Nebel, um eine weitere Aufladung eures Extra Buttons zu erhalten.

 

Rang 9

  • Big Badda Boom: Im Grunde gibt es hier nur sehr viele Bomben, die explodieren und euch schnell töten können. Ausweichen!
  • Nibbleh: Ihr müsst diesen Boss kiten, da er Giftspuren hinterlässt, welche ihn stärker machen und euch Schaden zufügen. Dabei kann er diese Pfützen vor und hinter euch beschwören, sodass ihr darauf achten müsst, wo ihr ihr kitet.
  • Doctor FIST: Der Boss benutzt immer wieder bestimmte Angriffe, denen ihr ausweichen könnt, indem ihr auf den Boden schaut. Zusätzlich dazu müsst ihr aus seinem kanalisierenden Angriff hinauslaufen.
  • Ahoo’ru: Dieser Boss hat 2 Phasen. In der ersten Phase erscheinen viele leuchtende Kugeln im Raum, die euch bei Berührung Schaden verursachen. Eine dieser Kugeln leuchtet extrem hell und muss von euch angefasst werden! Danach spawnt ein Wächter, der bei 50% Gesundheit einen “Ansturm” zaubert. Stellt euch hinter den Boss, sodass der Wächter den Boss anstürmt und sein Schild verschwindet. Nun greift euch der Boss direkt an und nutzt einen unterbrechbaren Heilzauber und einen Betäubungsangriff.

 

Rare

  • Epicus Maximus: Weicht den fliegenden Scheiben aus, unterbrecht die Welle und kitet den Laserstrahl durch den Raum. Das Problem ist hier, dass ihr viel laufen müsst und der Schaden dann nicht unbedingt ausreicht.
  • Disruptron Mk. 3R-Alpha: Tötet das Gerät in der Mitte, weicht den Blitzschlägen aus und lasst euch nicht von den 2 Lasern treffen, die den Raum durchwandern.
  • Millhouse Manastorm: Der Boss beschwört 2 Kristalle im Raum, die ihn langsam aufladen und einen Buff stapeln. Solltet dieser 100 erreicht, nutzt der Gegner “Dooooom” und tötet euch. Zerstört einen Kristall und stellt euch in den Strahl des Zweiten, sodass ihr den Buff erhaltet.
  • Zen’shar: Der Boss nutzt viele Flächeneffekte, was dafür sorgt, dass ihr euch ständig bewegen müsst. Zudem kann er euch mit seinem Blick beinahe tötet, weshalb ihr hinter dem Boss bleiben solltet. Ihr braucht sehr viel Schaden, um diesen Gegner vor dem Enrage zu töten.

 

 

Versteckte Questgegenstände:

Patch 5.3 hat eine Reihe von neuen Features für die Kampfgilde eingeführt. Darunter befinden sich 12 spezielle Bosse, die man nur mithilfe von bestimmten Gegenständen beschwören kann. Diese Gegenstände starten dann jeweils eine neue Quest, die man in der Kampfgilde abgeben kann und danach erfordert, dass man den entsprechenden Boss in der Arena tötet. Danach erhält man dann die Möglichkeit sich für einige Goldmünzen die entsprechende “Kampfkarte” des Bosses zu kaufen, sodass man theoretisch immer wieder gegen ihn antreten kann.

Folgende 12 Kampfkarten gehören zu diesen speziellen Bossen:

 

Die Gegenstände:

Knockoff Grumplefloot

  • Ihr müsst zu Opa Brummelflüte auf den Grummel Bazar im Kun-Lai Gipfel gehen. Dort stellt ihr euch vor den NPC, nutzt das /tanzen Emote und erhaltet die Flöte.

 

Hozen-Fur Fuse

 

Dusty Old Robot

  • Diesen Gegenstand könnt ihr aus dem Paket von Blingtron 4000 erhalten.

 

Digmaster’s Earthblade

  • Diesen Gegenstand kann man durch die Archäologie in Pandaria erhalten.

 

Well-Worn Blindfold

  • Die Augenbinde kann man in den “Kisten” finden, welche man durch das erfolgreiche Beenden von zufälligen heroischen Szenarien erhält.

 

Paper-Covered Rock

  • Diesen Gegenstand bekommt ihr durch das Töten von Unkraut auf eurer Farm.

 

Raptorhide Boxing Gloves

  • Diese Boxhandschuhe können Spieler, die am “Schlachtfeld: Brachland Event” im nördlichen Brachland teilnehmen, für 1 Radical Mojo beim Händler kaufen. Das Mojo kann man entweder finden oder sich durch eine neue Weekly verdienen. Dieses Item beschwört den Boss “ Ty’thar

 

Impeccably Sharp Tooth

  • Diesen sonderbaren Zahn kann jeder Spieler durch das Angeln in einem Schwarm auf dem Kontinent Pandaria erhalten. Dafür wird scheinbar kein maximaler Angelskill vorausgesetzt. Dieses Item beschwört den Boss “ Razorgrin

 

Modified Chomping Apparatus

  • Dieser Gegenstand beschwört den Boss “ Mecha-Bruce“, der eine starke Ähnlichkeit mit dem Stufe 1 Boss “Bruce besitzt. Scheinbar kann man diesen Gegenstand erhalten, wenn man “Bruce” über seine neue Kampfkarte beschwört und besiegt.

 

Frost-Tipped Eggshell

  • Im nördlichen Teil von Eiskrone befindet sich auf den Eisschollen das neue Elite Battle Pet mit dem Namen “Doopy”. Wer dieses Haustier besiegt, darf sich über diese Eierschale freuen und kann dann den Boss “ Dippy and Doopy” rufen.

 

The Bear and the Lady Fair

  • Das Buch kann man scheinbar ebenfalls durch das “Schlachtfeld: Brachland Event” erhalten. Dort müsst ihr die einzelnen Karawanen beschützen und dann die “ Surplus Supplies” öffnen. Diese Kisten enthalten mit viel Glück das Item, welches “ The Bear and the Lady Fair” beschwört.

 

Vial of Reddish Ooze

  • Die Phiole kann man in den “ Greater Cache of Treasures” finden, welche man durch das erfolgreiche Beenden von zufälligen Szenarien erhält. Dadurch kann man dann “ Splat” beschwören.

 

Eure Belohnung:

Natürlich bekommt ihr für das Abschließen dieser Quests bzw. das Besiegen dieser Gegner auch eine angemessene Belohnung. Für jeden erfolgreich bestrittenen Kampf bekommt ihr etwas Gold, einige Tapferkeitspunkte und ein seltenes neues Hemd. Diese Hemden verleihen euch einen Buff, sodass man auch mit angelegter Ausrüstung erkennen kann, was für einen Gegenstand ihr tragt. Wenn ihr es schafft, alle 12 Bosse zu töten, bekommt ihr den Erfolg “ Deck Your Collection” und das epische Hemd “ Wraps of the Blood-Soaked Brawler

 

Belohnungen:

Je nachdem welchen Rang ihr besitzt, gibt es unterschiedliche Gegenstände als Belohnung.

Immer:

  • Trank des Taktikers: Erhöht eure Intelligenz 25 Sekunden lang um 4000. Kann nur in der Kampfarena genutzt werden.
  • Heiltrank des Grubenkämpfers: Stellt 10526400 Gesundheit wieder her. Kann nur in der Kampfarena genutzt werden.
  • Trank des Aggressors: Erhöht eure Beweglichkeit 25 Sekunden lang um 4000. Kann nur in der Kampfarena genutzt werden.
  • Trank des Schwergewichts: Erhöht eure Stärke 25 Sekunden lang um 4000. Kann nur in der Kampfarena genutzt werden.

 

Rang 4:

Seit Patch 5.2 könnt ihr euch auf Rang 4 neben dem Haustier auch noch The Brassiest Knuckle/ The Brassiest Knuckle kaufen. Diese Ringe kosten 5000 Gold und können euch nach OG bzw. SW teleportieren, wobei sie sich die Abklingzeit mit dem Ruhestein teilen.

Auf Rang 4 könnt ihr euch das Haustier “Clock’em” kaufen, welches aussieht wie ein Mechagnom mit Boxhandschuhen:

 

Rang 8:

Wenn ihr auf Stufe 8 einen der seltenen Bosse tötet, erhaltet ihr den Titel “Grubenkämpfer“! Außerdem gibt es auf Rang 8 die Messerkrallen des Grubenkämpfers. Dabei handelt es sich um eine Faustwaffe und ein Erbstück, die von Level 1 bis 80 reicht.

 

Rang 10:

Mit Rang 10 könnt ihr euch für 1200 Gold das Brawler’s Burly Mushan Beast kaufen.

 

Erfolge:

Die Kampfgilde bietet folgende Erfolge an:

Die erste Regel der Kampfgilde lautet…

  • Werdet zu einem Grubenkampf in der Shlae’gararena im Tal der Ehre in Orgrimmar/ Bizmos Boxbar in der Tiefenbahn eingeladen.

Ich will, dass Ihr mich schlagt, so hart Ihr nur könnt.

  • Gewinnt einen Grubenkampf.

Die zweite Regel der Kampfgilde lautet…

Dicke Hose

  • Erreicht den 8. Rang in der Shlae’gararena.

Angeber!

  • Besiegt die 4 seltenen Grubenkampfbosse.

Rhabarber, Rhabarber, Rhabarber

  • Nehmt Zippi Galloxs/Willard “Die Blase” Wilcoxs Portal nach Sturmwind/Orgrimmar

Ich bin Euer größter Fan

  • Bejubelt einen Spieler, nachdem er einen Grubenkampf gewonnen hat.

Wer’s als Erster hat gerochen…

  • Gewinnt einen Grubenkampf mit 10 Stapeln von “Ihr stinkt!

Flaschendienst

  • Trefft einen wütenden Zuschauer mit einem abgelaufenen Filmrissbräu am Kopf.

Having a Brawl

  • Erreicht Rang 9 in der Kampfgilde.

I’ve Got the Biggest Brawls of Them All

  • Erreicht Rang 10 in der Kampfgilde.

Collect Your Deck

  • Erobert das Recht die 12 neuen optionalen Bosse der Kampfgilde auf Rang 10 zu beschwören.

Deck Your Collection

  • Tötet alle 12 neuen Bosse, die man durch die versteckten Gegenstände beschwören kann.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

JustNetwork | Just! Stevinho
Registrieren
Username Passwort